Frage von Myzzel, 58

Erste Kamera, Kaufempfehlungen?

Hallo !

Ich überlege nun schon länger mir eine Kamera, bzw. eine DSLR, zu kaufen.

Ich kenne mich einigermaßen aus, dies wäre dann aber meine erste richtige Kamera. Habe aber bereits mit verschiedenen Canon-Modellen fotografiert, z.b. 5D und 70D.

Die Kamera sollte folgende "Must-Haves" haben:

  • Videoaufnahme mit mind. 30 FPS
  • Guten Autofokus
  • Akzeptable Bilder auch bei wenig Licht
  • Eingang für externes Mikro
  • Blitz-Ding, also da wo man den Blitz fest macht :D für externe Mikro.
  • Canon oder Nikon

Ich würde fotografieren:

  • Landschaft
  • Makros
  • Ein bisschen Sport, deswegen der schnelle und gute AF.
  • Und vttl. ein bisschen Tiere ohne Tele.

Was ich mir vorstelle:

Eine Kamera die alles oder viele der oben genannten Punkte erfüllt und mit Objektiv nicht über 700€ kostet.

LG Myz

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sinnsah, 15

Die 750D oder 760D sollte da passen.

Jedoch wirst du nicht um ein paar Objektive herumkommen - besonders wenns um Makros und Sportfotos geht.

Antwort
von habakuk63, 32

Gehe auf die Herstellerseite und führe einen Vergleich durch. Diese Funktion gibt es bei Canon und bei Nikon.

Antwort
von BurkeUndCo, 5

Dannn bist du leider schon auf einem weit verbreiteten Irrweg.

Wenn für Dich außer dem Fotografieren Videofilmen eine gewisse Bedeutung besitzt, dann sind alle Spiegelreflexkameras für Dich ungeeignet - unabhängig ob von Nikon oder Canon.

Statt dessen solltest Du Dich auf dem Markt für spiegellose Systemkameras umsehen. Das ist der wirklich aktuelle Stand der Technik. Spiegel sind veraltet (prinzipiell) und bei Videos einfach nur hinderlich. Deshalb können Spiegelreflexkameras Videos nur mit hochgeklapptem Spiegelaufnehmen. Also erst für den Spiegel bezahlen, und dannn bei Gebrauch ausschalten??? Jeder der dir das empfiehlt, kann nicht 1 und 1 zusammenzählen.

Bei spiegellosen Systemkameras gibt es aktuell zwei wirklich  empfehlenswerte Systeme:

Sona A7xxx mit Vollformat und absoluter Profiqualität, leider natürlich auch zum Profipreis und deshalb für Dich wahrscheinlich zu teuer.

Kameras des MFT (Mikro Four Thirds) System von Olympus und Panasonic (LUMIX) , deren Sensor zwar kleiner ist, aber dafür sind die meisten Objektive (und damit die gesamte Ausrüstungt) kleiner handlicher und leichter.

Hier gibt es Geräte, die all das können, was du willst und je nach Preisrahmen Videos bis einschließlich 4k-Qualität.


Antwort
von wanderlust22, 37

Ich weiß jetzt nicht ob die Nikon D5200 deine ganzen Punkte erfüllt, aber ich finde die Kamera gut und sie macht auch schöne Fotos. Unter 700€ bekommt man die mit einem Objektiv natürlich auch! Du kannst sie dir ja mal anschauen. :) https://www.amazon.de/Nikon-D5200-SLR-Digitalkamera-Megapixel-TFT-Display/dp/B00...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community