Erste-Hilfe Crashkurs?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der erste- Hilfe Kurs für den Führerschein ist eigendlich kein vollwertiger erste- Hilfe Kurs sondern "nur" eine Unterweisung in lebensrettende Sofortmaßnahmen. Der Kurs ist Tehorie und Praxis, jeder Teilnehmer muss die Reanimation machen (an einer Puppe), die stabile Seitenlage durchführen und einen Druckverband anlegen. 

PS: Die lebensrettenden Sofortmaßnahmen sind die wichtigsten erste Hilfe Maßnahmen, da sie das Überleben des Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sicherstellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TobiasTM
15.02.2016, 23:20

Das der Kurs für den Führerschein nicht vollwertig ist, stimmt so nicht. Seit April 2015 wurden die Anforderungen grundsätzlich bundesweit reformiert, sodass nun ALLE Kurse grundsätzlich 9 Unterrichtseinheiten lang sind und ziemlich die gleichen Inhalte vorweisen.

2

Habe meinen Mitte letzten Jahres gemacht, da war die Beatmung nicht mehr notwendig. Wird aber erklärt, geübt wird die herzrythmus Massage an einer puppe. Sowas wie stabile seitenlange an einem partner. Im normal Fall werden die Pärchen so zu geteilt dass es immer zwei sind die sich nicht kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackyyrbe
15.02.2016, 22:26

Aber sich gegenseitig beatmen muss man nicht oder?

0
Kommentar von Nine91
16.02.2016, 00:10

Genau, da hat er recht :-)

0

Man bekommt einen Partner. Aber Beatmung usw wird an Puppen gemacht. Und da mit auswechselbarem Mundstück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja du musst einige übungen nachmachen. du solltst davon ja auch was lernen damit du mal personen in not helfen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sitzt rum und hörst zu, musst an deinem Sitznachbarn nen Verband anlegen, Stabile Seitenlage machen,eine Puppe beatmen und wiederbeleben.

Kann sein, dass du was dabon nicht machen musst. Grundsätzlich aber diese Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst im Normalfall die Wiederbelebung an einer Puppe üben. Dazu bekommt aber jeder ein eigenes Mundstück, damit das alles auch hygenisch abläuft :) 

Beste Grüße und viel Erfolg! 

AshLake

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin immer wieder als Ausbilder dabei,

Kann komplett unterschiedlich sein je nach Ausbilder ;)

Bei uns werden die Partner per zufallsprinzip ausgesucht.

Die HLW wird an einem Dummy vorne mit einem Partner geübt, bei uns auch die Mund zu Mund Beatmung.

Stabile Seitenlage etc auch.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist immer unterschiedlich. Du musst aber auch praktisch arbeiten zb Verbände wickeln ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?