Frage von schmittkatarcor,

erste gynäkologische untersuchung

kann die erste gynäkologische untersuchung auf einer liege gemacht werden? wird man rektal untersucht? werden die beine fixiert? tut die untersuchung weh? was wird alles gemacht? LG

Antwort von MarieTigger,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also..... fast alle Gynäkologen haben eine extra Sprechstunde für Teenie-Mädchen und für´s "1. Mal". Erkundige dich nach so einer Praxis, ruf da an und sag, du willst erstmal alles wissen ohne Untersuchung! Zum 2. wird rektal nichts untersucht und niemand bindet deine Beine fest!!! Und es tut überhaupt nicht weh! Also mach dich nicht verrückt! Niemand macht etwas mit dir, was du nicht möchtest! Und wenn dir das alles unangenehm dort erscheint,von der Atmosphäre oder so, such dir eine andere Praxis! Alles Gute, wird schon! :-)

Antwort von onomant,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Lt. einer anderen Frage von dir hast du ein Kind.

Kommentar von schmittkatarcor,

ich teil mir das account mit meiner sis. und die hat die frage gestellt.

Kommentar von onomant,

Und warum fragst du die nicht wie es so abläuft?

Kommentar von Berny2,

weil sie noch unschuldig ist.... ;-)

Antwort von Det1965,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich war gestern beim Frauenarzt. Ich habe aber viel mehr schmerzen als beim letzten mal gehabt- neuer Frauenarzt und außerdem stand 1 Azubi dabei und eine Assistentin. Außerdem wurde meine Brust von der Assiestentin und vom Arzt abgetastet- naja eher abgegrabscht. Das war nivht so angenehm. Der Abstrich und der Ultraschall( vaginal) war auch unerträglich. Ist das normal?Es ist noch mehr aber das will ich nicht alles auflisten.

Du warst doch schon am 23.12.2009 bein Gyn!!! Hast du Alles wieder vergessen?

Kommentar von koch234,

Statt aufs B (für dicke Buchstaben) solltest du die Person mit Sprechblase anklicken oder selbst "Gänsefüßchen" setzen, damit man das Zitat erkennt!

Sonst denkt noch einer du "schreist" hier rum, dabei wolltest du doch nur zeigen, was der Fragant sonst so von sich gegeben hat, gell!?! ;-)

Kommentar von Det1965,

Vielen Dank, hab ich noch gar nicht gewußt. :) Werd ich ab sofort so machen.

Schreien ist aber Großschreibung.

Antwort von Celtica,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hey ^^

Es wird hauptsächlich gequatscht.

Fixiert wird nix - nachgeguckt ob alles ok ist - tut nicht weh, ist nur ein wenig ungewohnt.

Mach Dir keinen Kopf ;)

Cel

Antwort von Julchen18,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Troll :)

Kommentar von SweeTAtAkatsuki,

Troll? XD Oh Mann... Was hier nicht alles als Troll bezeichnet wird...

Kommentar von Julchen18,

Das sind für mich pubertäre Jugendliche, die sich an den Antworten aufgeilen. Die Fragestellerin(?) hat doch nur solche Themen... LG

Antwort von ziuwari,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Antwort von schnitzbrot,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Am besten auf dem gynäkologischen Stuhl. Das ist gar nicht schlimm. Die Beine werden dabei nicht fixiert und die Untersuchung tut auch nicht weh. Wenn du noch nie mit einem Mann zusammen warst, untersucht man rektal sonst über die Scheide.

Antwort von helfegern,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also rektal schon mal nicht, denn das hieße ja eine Untersuchung durch den Po. Die Untersuchung findet auf dem Behandlungsstuhl statt und ist weder schmerzhaft noch in irgend einer Weise schlimm. Die Beine werden selbstverständlich nicht fixiert. Ein vernünftiger Gyn erklärt Dir vor der Untersuchung und während der Untersuchung die Vorgehensweise macht alles ganz vorsichtig. Mach Dir keine Sorgen. Klärt Dich der Gyn nicht auf, über dies, was er tut, kannst du zu jeder Zeit einfach gehen. Dann sagst Du einfach: "vielen Dank, ich suche mir lieber einen Arzt mit mehr Einfühlungsvermögen für junge Mädchen". LG

Antwort von BKY92,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kommt ganz drauf an, warum du untersucht werden sollst... Manchmal erfolgt es per Ultraschall... manchmal musst du auf die "gruselige" Liege... die Beine werden nicht fixiert.. warum denn auch? Bist ja schließlich nicht in einer Irren-Anstalt... andere Frauen haben es auch überlebt, mach dir mal keinen Kopf ;)

Antwort von saris,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

die erste untersuchung ist nicht schlimm, du wirst weder fixiert noch wirst du rektal untersucht und es tut auch nicht weh, es ist schlimmstens ein bisschen unangenehm. es wird nur geschaut ob alles gut gewachen ist und ein abstrich gemacht. keine angst.

Antwort von zorin68,

was glaubst du warum es diesen stuhl giebt ? klar könnnte es auch auf einer liege gemacht werden nur musst du da deine beine die ganze zeit selbst breit halten und weil du da auf einer liege mehr auf dem rücken liegst bist du unten verkrampft und es könnte weh tun überwinde dich und lass dich auf diesem stuhl untersuchen denn dies ist die mit abstend "angenehmste "lage

Antwort von zorin68,

also auch wenn der so genannnte heisse stuhl furchbar anmutet wenn du untersucht wirst ist es die beste lage für den arzt denn nur so kann sie untersuchung schmerzfrei ablaufen in der regel wirs da nichts fixiert oder so das ist ein märchen rektal kann untersucht werden dei der so genannten bimanuellen untersuchung aber hab davor keine angst das dauert nicht lange du musst nur locker bleiben und kein arzt der welt wird etwas gegen deinen willen tun

Antwort von zorin68,

also ich nin zwar ein mann aber von Fixierung habe ich nicht nichts gehört dass ist mir neu

Antwort von stonitsch,

Hi schmittkatacor,bei der gyn.Untersuchung wird die sogen.Steinschnittlage(mit etwas nach hinten geneigten Oberkörper mit gespreizten Beinen,die an gepolsterten Streben festgeschnallt werden-sonst rutscht man hin und her).Der Untersuchen führt zart mit zwei Branchen eines Spekulums in die Scheide ein und besichtigt die Vulva bis zum Gebärmuttereingang,entnimmt eine Schleimprobe zur Pap.Untersuchung,die auf einem Glasstück ausbreitet und mit dem Mikroskop angeschaut wird.Hernach besichtigt der Arzt den Gebärmuttereingang mit einem Kolposkop und das war es auch schon.Die Stellung selbst na ja-könnte mir was angenehmeres vorstellen.Um irgenwelche Neubildungen rechtzeitig zu erkennen,sollte man diese U routinemässig alle Jahre einmal machen lassen.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community