Erste gemeinsame Wohnung. Bitte um Tipps und Erfahrungsberichte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klärt von Anfang Eure finanziellen Strukturen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal müsstet ihr euch sicher sein, dass ihr wirklich zusammen wohnen wollt. Es ist ein großer Schitt, der einmal getan nur schwer Rückgängig gemacht werden kann, ohne dass euere Beziehung damit in die Brüche geht.

Wichtig ist, wie schon gesagt wurde, dass ihr am Anfang plant, wie viel Geld jeder für Wohnen (besteht aus der Warmmiete, Internet, Müllentsorgung, GEZ, Versicherung und Putzsachen) ausgeben will und kann.

 

Dann sollte das auch geplant erfolgen, dass ihr eine Wohnung findet, welche euch beiden gefällt und in dem von euch gesteckten finanziellen Rahmen ist.

Beim Einrichten sollte man sich auch Gedanken machen, was beiden gefällt und wo auch da die finanziellen Grenzen liegen. Vieles kann man auch gebraucht kaufen, oder noch von Zuhause mitbringen.

 

Kleinder Tip für die finanzielle Aufteilung, wenn ihr nicht gleich viel verdient.

Dann die Gesamtkosten ausrechnen und schauen wie viel Prozent das an eurem Gesmateinkommen ist und so viel zahlt dann jeder. So hat jeder den gleichen Anteil seines Einkommens verloren....

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung