Erste Fahrstunde normal oder eher ungewöhnlich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst es nochmal versuchen. Vielleicht hatte er nur schlechte Laune. Allerdings darf er diese nicht an Dir auslassen. Professionell arbeitet er jedenfalls nicht.

Wenn es aber gar nicht mehr geht, dann würde ich Dir zu einem Wechsel raten. Es fallen zwar wieder Gebühren an, in der neuen Fahrschule, aber immerhin besser, als einen Fahrlehrer, der nur auf einem rumhackt.

http://www.helpster.de/fahrschule-wechseln-nach-theoriepruefung-das-sollten-sie-bedenken_113070

Ich hatte auch einen echt beschissenen Fahrlehrer. Aber ich war kurz vorm Ende, daher hätte sich das nicht gelohnt. Aber ich habe mich am Ende auch nur noch hin gequält..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk immer dran: DU bezahlst den Fahrlehrer, nicht er dich! Beleidigungen musst du dir nicht gefallen lassen, respektlosen Ton auch nicht. Was seine Bemerkung von wegen, "wenn du seine Forderungen nicht erfüllst, laufe die Sache nicht" soll, kann ich nicht so recht nachvollziehen. Es ist richtig und wichtig, dass du Fragen zum Ablauf stellst, wie sonst sollst du etwas lernen?

Also, entweder musst du fragen, ob du bei einem anderen Fahrlehrer fahren kannst oder du musst die Fahrschule wechseln. Das kostet dich langfristig sicherlich weniger Geld als wenn du jetzt auf Biegen und Brechen die Fahrstunden absolvierst und dann gar nicht prüfungsbereit bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der ist schon echt richtig komisch. Du kannst bei deiner Fahrschule evtl Fragen ob du nen anderen Fahrlehrer bekommen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du nicht den Fahrlehrer wechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Kissen unter dem Hintern ist eine gängige Sache in Fahrschulen .. da ist also alles ok.

Auch das die erste Fahrstunde gleich auf der Straße ist .. da seh ich auch nichts ungewöhnliches. 

Den Satz hat er genau so gesagt? Du hinterfragst seine Forderungen? Was ging dem denn voraus? War es denn eine rechts-vor-links Straße? 

Wenn du nicht mit ihm fahren willst, wechsel .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte auch das Problem mit meinem FL am Anfang. Habe dann die Fahrstunden abgewartet, um zu sehen ob er wirklich nur schlecht gelaunt war. Er ist nicht besser geworden. Ich wechsel jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du es nicht willst, ich würde an deiner Stelle die Fahrschule wechseln.Sowas musst du dir nicht gefallen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung