Frage von Beatschnitte, 155

Erste eigene Wohnung, was benötige ich alles?

Hallo Zusammen,

sooooo nun ist der Tag X bald da und ich ziehe von zu Hause aus.

Natürlich bin ich nun schon fleißig am Einkaufen, morgen starte ich nen "Möbel-Shopping-Marathon" ;-) Bei den Möbeln weiss ich ungefähr was mir gefällt, was ich haben und wie viel Geld ich dafür ausgeben möchte.

Jetzt habe ich mir natürlich schon zusammen geschrieben, was ich an "Hausstand" so alles benötige. Leider kommt es mir so vor, ich hätte vieles vergessen was ich brauche aber an das ich gar nicht denke. Natürlich habe ich auch Google rauf- und runtergesucht, aber da ist irgendwann auch mal Ende.

So, jetzt wollte ich eben hier nochmal nachfragen. Was ich denn so benötige und auf keinen Fall vergessen darf, vielleicht fällt euch noch was ein was ich vergessen haben könnte.

Danke schon mal und LG

Antwort
von aesser88, 95

Die meisten vergessen den Kleinkram, den man benutzt ohne es in Erinnerung zu behalten...

Beispiele: Klobürste, Nagelschere, Müllbeutel, Glühbirnen, Taschentücher, Wäscheklammern, etc...

Lauf ein paar Tage mit was zum schreiben rum und notier dir den ganzen Kram, sobald es dir beim benutzen auffällt... Durch den Notizblock wirst du auch dran erinnert, auf den Kram zu achten...

Antwort
von Tuehpi, 82
  • Ein paar Werkzeuge  - Hammer, Zange, Schraubenzieher - Gibt ja genug Basis- Sets in Baumärkten.
  • Mit der App "Magic Plan" kannst du einen recht präzisen Grundriss incl. abmaße deiner Wohnung machen. Hilft beim Möbel Shopping ungemein.
  • Toilettenpömpel
  • Eine gute Pfanne 
  • Einen guten Topf
  • 2 Gute Messer für die Küche (Chefmesser, Mehrzweckmesser) - Die IKEA 360 Serie ist günstig und brauchbar. 
  • Eine Taschenlampe und Ersatzbatterien. 
  • Einen Wäschekorb

Mehr fällt mir gerade nicht ein. 

Antwort
von miboki, 74

Ich erinnere mich auch, dass gerade die Kleinigkeiten gefehlt haben und auch richtig ins Geld gehen: Spülbürste und Spüli, Besen, Handfeger, Schaufel, Staubsauger und ggf. Beutel dafür, Lampen, Klobürste, Gardinen oder Jalousien, Dosenöffner, Flaschenöffner, Korkemzieher,  Schere, Grundausstatttung Werkzeug (Hammer, Zange, Schraubendreher, Wasserpumpenzange..), Küchenhandtücher, Mülleimer und -Beutel,  und sicher noch vieles mehr.

Antwort
von Juleee182, 83

Klingt blöde aber denk an die kleinen Sachen wie Klopapier, Waschzeug und so. Leider war es genau das was ich damals vergessen hatte ^^ 

Antwort
von PrinzPLZ, 78

Geh einfach mal einen normalen Tag durch, denn du Zuhause verbringst und denke an alle Sachen, die du machst und welche Dinge du dazu benötigst. Vom Messer übers Klopapier bis hin zum Spülmittel.

Aber meistens bekommt man nicht gleich alles beisamen. Es werden zu Anfang immer wieder Tage kommen an denen du merkst: Oh das fehlt ja auch noch.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 55

Hier mal eine Checkliste:

http://www.erstewohnung24.de/mein-auszug/checklisten

MfG

johnnymcmuff

Antwort
von heurekaforyou, 63

Sie dich doch mal bei deiner Mutter in der Küche um

Alles was du nützlich findest schreibst du dir auf deinen Einkaufszettel. Vielleicht findest du soagr Dinge die bei euch doppelt vorhanden sind oder nicht mehr gebraucht werden und die du dir so nicht extra kaufen musst.

Antwort
von miwe1998, 57

Naja dir wirds schon irgendwann auffallen 😂 aber ich denke mal sowas wie seife bürsten tücher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community