Frage von Pinguin2412, 62

Erste eigene gemeinsame Wohnung?

Hey ihr Lieben :) Und zwar würden mein Freund und ich in der nächsten Zeit gerne zusammen ziehen. Mein Freund ist im zweiten Ausbildungsjahr zum Werkzeugmechaniker und ich bin am Ende meiner Ausbildung zum Sozialassistenten und bekomme also nur Bafög. Danach möchte ich eine Ausbildung zur Erzieherin beginnen,bei welcher es auch kein festes Gehalt gibt.Nun die Frage,welche Möglichlichkeiten haben wir finanzielle Hilfe zu beanspruchen ? Bzw wo müssten wir zuerst nachfragen ? Hilfreiche Antworten wären sehr schön!:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von christl10, 48

Warum solltet Ihr finanzielle Hilfe bekommen, wenn ihr noch umsonst zu Hause wohnen könnt? Nur weil ihr zusammen ziehen wollt ist kein Grund. Da mußt Du schon warten bis ihr genug zusammen verdient. 

Kommentar von Pinguin2412 ,

Habe mal gehört das man BAB beantragen kann ? 

Kommentar von christl10 ,

Was ist BAB? 

Kommentar von Pinguin2412 ,

Berufsausbildungsbeihilfe,würde einfach nur gerne wissen ob es solche Möglichkeiten gibt ..weiß allerdings nicht an wen ich mich wenden kann 😕

Kommentar von christl10 ,

Arbeitsamt vielleicht? Sonst gibt es von keinem Geld. 

Kommentar von Pinguin2412 ,

Ich versuche mein Glück,vielen Dank ! :)

Kommentar von Feuerhexe2015 ,

BAB gibts nur für die Erstausbildung und nur wenn deine Arbeitsstelle zu weit weg von deinem Wohnort ist. Probieren kannst du es, ist allerdings verschwendete Zeit.

Antwort
von Feuerhexe2015, 22

Da deine erste Ausbildung woh bald abgeschlossen ist, sind dann deine Eltern für dich nicht mehr zuständig.

Du hast dann eine abgeschlossene Ausbildung und kannst ohne Probleme am Arbeitsmarkt vermittelt werden, somit zahlt auch der Staat nicht für dich.

Deine 2. Ausbildung ist dein Privatvergnügen und du mußt selber sehen wie du das finanziert bekommst.

Wenn die Eltern deines Freundes euch finanzieren - wunderbar, ansonsten bleibt nur zu Hause wohnen bleiben und kleine Brötchen backen.

Kommentar von Pinguin2412 ,

Ohne die erst Ausbildung darf ich allerdings die zweite nicht anfangen,ist wirklich blöd gemacht.. gibt halt auch private Gründe warum man zuhause raus will & mit 23 wäre man schon gerne etwas selbstständiger 

Kommentar von Feuerhexe2015 ,

wenn du den Auszug und alles damit verbundene selber zahlen kannst super, ansonsten - no go - es gibt kein Geld für dich von niemandem.

Kommentar von Pinguin2412 ,

Danke für die Antwort,kann man aber sicherlich auch etwas freundlicher formulieren :)

Kommentar von Feuerhexe2015 ,

was war daran unfreundlich, es ist einfach nur die nackte Realität

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten