Frage von DirtyHarry85, 79

Erste deutsche Frimen verbieten ihren Angestellten Pokemon go?

auch in der Pause auf dem Firmengelände. Findet ihr das übertrieben oder vollkommen zu recht?

Antwort
von MyNameIsKenny, 10
übertrieben

Es ist und bleibt ein Spiel wo man sich bewegen muss. In der Arbeit gibt es wohl wenig gelegenheiten dazu. 

Ein bisschen übertrieben finde ich es schon. Dann müsste man gleich ein komplettes Handyverbot am Arbeitsplatz aussprechen

Antwort
von ShinyShadow, 8
vollkommen zu recht

Während der Arbeit? Vollkommen in Ordnung, denn das Spiel hat (wie auch andere Dinge, die das Privatvergnügen betreffen) da nichts verloren.

Was die Mitatbeiter in der Freizeit machen... Da hat ja das Unternehmen nichts zu melden.

Antwort
von Jewi14, 7
vollkommen zu recht

Auf der Arbeit ist man um zu arbeiten und nicht zu spielen. Daher ist ein Verbot richtig.

In der Freizeit kann dann stundenlang spielen.

Antwort
von greendayXXL1, 7
vollkommen zu recht

Während der Arbeitszeit ein Handyverbot auszusprechen, erachte ich als völlig sinnvoll!

Jedoch kann das Unternehmen dir nicht vorschreiben (es sei denn es ist ein Firmen-Smartphone), was du in deiner Freizeit machst. 

Antwort
von walthari, 7

...arbeite in einem Betrieb der etwa 8000 Mitarbeiter hat und selbstverständlich ist die private Nutzung von Handys am Arbeitsplatz verboten..ist auch besser denn es geht um sensible Waren.

Antwort
von Hexe121967, 7

während der arbeitszeit vollkommen in ordnung!

Antwort
von wilees, 7

Allein die Frage ist schon überflüssig.

Der Arbeitgeber bezahlt seinen Arbeitnehmer - und während dieser Zeit hat er im Interesse des Arbeitgeber zu arbeiten und nicht mit seinem Handy herumzudaddeln.

Ansonsten kann der AG auch eine Abmahnung aussprechen.

Kommentar von TimmyEF ,

stimme ich vollkommen zu

Kommentar von DirtyHarry85 ,

Es gibt aber auch Firmen, wie meine z.B. das ist die private Internetnutzung und Handynutzung gestattet, solange die Arbeit nicht zu kurz kommt.

Kommentar von wilees ,

Während der Pausen - und wenn die Arbeit nachweislich nicht zu kurz kommt.

Antwort
von Peter501, 7
vollkommen zu recht

Das halte ich für richtig.Man will ja auch am Monatsende sein vollen Lohn erhalten und deshalb sollte die Arbeitszeit zum arbeiten genutzt werden.

Antwort
von yoyoyo666, 7
vollkommen zu recht

Finde es richtig, auf der Arbeit soll man nicht mit dem Handy spielen. Vor allem kein Spiel wo man bestenfalls herumrennen muss.

In der Pause sollte es jedoch kein Problem sein.

Antwort
von xxPokeTrainerxx, 5

Während der Arbeitszeit sollten sie Arbeiten, in den Pausen sollten sie spielen dürfen^^
Der Chef hat anscheinend einen Stock im Axsch xD

Antwort
von HelpYou1995, 4
vollkommen zu recht

Wurde bei uns vor 2 Wochen eingeführt da die Büro-Leute mit den Handys ins Lager und am Firmengelände rumgelaufen sind..

Vollkommen zu Recht

Antwort
von Geisti21, 4
vollkommen zu recht

Wenn die Angestellten es dauernd bei der Arbeit spielen, sie sollen ja arbeiten. Ansonsten kann die Firma es sowieso hicht überprüfen ^^

Antwort
von HenrikhMaurer, 3

völlig übertrieben

Antwort
von Charlybrown2802, 4
vollkommen zu recht

ich find das ganze sowieso quatsch

POKEMONHIPE

Kommentar von TimmyEF ,

verschwindet so schnell wie es gekommen ist. (Siehe Bubble Tea und Arschgeweih)

Kommentar von HenrikhMaurer ,

Pokemon GO bleibt noch die nächsten Jahre vor allem wenn die neuen Generationen und Features dazu kommen mit besseren Pokemon, Wettkämpfe gegen Freunde etc. ;)

Kommentar von xxPokeTrainerxx ,

schxiß drauf, die Haupteditionen sind sowieso Millionen mal besser ;)

Kommentar von xxPokeTrainerxx ,

und davon abgesehen wird es Hype geschrieben xD

Antwort
von meinerede, 3
vollkommen zu recht

Würdest Du als Chef denn Deinen Angestellten, bzw. Arbeitern zutrauen, dass die überhaupt noch was Anderes als die Viecher im Kopf haben? Würdest Du zuseh´n, wie die kopflos durch die Firma rennen? Und das Ganze auch noch bezahlen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten