Frage von Patrick0711er1, 103

Erste Beziehung nach einem Jahr vorbei, was nun gegen Trauer tun?

Hallo, ich wollte mir mal Tipps bzw irgendwelche aufmunternde Dinge von euch anhören die mir eventuell in meiner Situation jetzt helfen können. Ich bin männlich, 16 Jahre alt und gehe auf ein Gymnasium. Ich war nun 1 Jahr und 2 Monate mit meiner ersten großen Liebe zusammen. Es gab sehr viele Probleme (Sie ist Kroatin und ihre Eltern waren gegen die Beziehung, sie hat sich oft nicht an Abmachungen gehalten, wir beide sind sehr emotional in Streitereien gewesen und haben und deshalb oft gefetzt). Wir waren damals beste Freunde. Sie ist gerade im Urlaub und hat über Whatsapp (!) Schluss gemacht. Zudem haben wir beide immer gesagt , dass wenn irgendwas ist wir miteinander reden und dann die beste Lösung für beide finden und jetzt hat sie einfach Schluss gemacht.Ich finde das jetzt auch besser so wie es ist aber ich trauere immer noch der schönen Zeit mit ihr hinterher.. Sie war einfach mein Leben und wir hatten noch so viel vor und wollten so viel in den restlichen Ferien zusammen machen und jetzt ist es einfach vorbei. Wir haben vor und auch während unsere Beziehung gesagt, dass wenn wir mal nicht mehr zusammen sein sollten, dass wir Freunde bleiben, wie vor unserer Beziehung. Das hat sie mir auch gestern gesagt und daraufhin habe ich ihr einen etwas längeren Text geschrieben in dem ich zusammengefasst gesagt habe, dass ich jetzt Zeit für mich brauche und mich irgendwann in nächster Zeit melden werde. Mir geht es immer unterschiedlich. Mal gut und mal bin ich wieder traurig. Ich weiß aber selber, dass es so wie es ist das Beste ist weil wir uns einfach oft gestritten haben und mir es oft auch nicht gut ging deshalb. Aber trotzdem bin ich noch traurig und kann das noch nicht so ganz verarbeiten.. Wir waren uns sehr verbunden aber sie hat sich über den Zeitraum geändert. Sie hat oft nicht so tolle Sachen im Streit zu mir gesagt. Sie hat so oft so etwas gebracht und ich habe ihr jedes Mal verzeihen weil sie sich echt ausgiebig entschuldigt hatte und ich einfach keine Konsequenzen ziehen wollte weil ich sie einfach nicht verlieren wollte. Ich werde einfach schauen wie es mir jetzt in den nächsten 1-2 Wochen geht und dann werde ich sie anschreiben wie ich mir das gedacht habe wegen der Freundschaft. Das gute ist, dass ich keine Gefühle mehr für sie habe, das weiß ich sicher. Ich brauche aber trotzdem noch Zeit für mich und wollte einfach wissen wie ich diese Phasen mit den traurigen Gedanken an die vergangene Zeit verbringen kann. Ich habe das Glück, dass ich mit meinen Eltern komplett offen darüber reden kann, dass ich Freunde habe die für mich da sind und mit denen ich reden kann und auch dass die Eltern meines besten Freundes für mich da sind. Bräuchte jetzt einfach paar Tipps. Vielen Dank, dass du dir das durchgelesen hast. Würde mich jetzt über einen netten Kommentar von dir freuen. Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nachdenklich30, 12

Hallo Patrick,

die Trennung ist einfach doof. Die Beziehung hat Dir gut getan und nun fehlt sie Dir.

Was wäre das für eine Beziehung gewesen, wenn sie Dir nicht fehlen würde!

Im Gehirn bilden sich bei einer Beziehung ganz viele Synapsen, die für gute Gefühle zuständig waren. Diese Synapsen sind jetzt im Leerlauf. Und das tut weh.

Dazu kann man nur sagen: Steh dazu! Du hast alles Recht, zu trauern.

Das wird letztlich erst dann besser, wenn Du im Gehirn neue Synapsen bildest. Wenn Du raus gehst, Dich mit alten Freunden triffst, Dich auf neue Menschen einlässt, alte Hobbies neu aufgreifst oder anderes tust, was Dir gut tut.

Das wird Dir gut tun! Aber es braucht seine Zeit.

Und bis dahin ist es m.E. am besten, einfach dazu zu stehen, wie es ist.

Heul, wenn Dir zum Heulen ist. Aber vergiss nicht, Dich über die Sonne zu freuen und über vieles, was schön ist im Leben.

Achte auf Dich. Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben! Vergiss das nicht! Auch in einer Partnerschaft ist und bleibt man ein Individuum, auf das man ebenso achten sollte wie auf den Partner oder die Partnerin (oder später auch die Kinder).
Gönn Dir also etwas Schönes! Geh hin, wo Menschen sind, mit denen Du zusammen etwas Schönes machen kannst. Chor, Verein, Sport, was weiß ich. Du schaffst das schon! :-)

Kommentar von Patrick0711er1 ,

Vielen lieben Dank! :)

Antwort
von skipworkman, 27

Hallo Patrick,

wenn du ein gutes Soziales Netz hast, mit Freunden und Familie, das ist schon mit das Beste was du haben kannst. Vel besser gehts nicht, in so einer Situation. Nutze das und verbring Zeit mit deinen Leuten wenns dir nicht gut geht und sprich aus wie du dich fühlst.

Jeder (oder fast jeder) Kerl macht sowas durch, wenn die erste Beziehung zu Ende geht. Das ist ein Teil des erwachsen werden. Ich denke du wirst das alles gut verkraften und mit den Gefühlen kommst du sicher auch klar, auch wenns gerade nicht wirklich toll ist, das geht vorbei.

Das traurige Gefühl kannst du voll und ganz ausleben und nicht unterdrücken, dann gehts am schnellsten auch wieder weg.

Alles wird gut :)

Viele Grüße

skip

Kommentar von Patrick0711er1 ,

Vielen Dank! :)

Kommentar von nachdenklich30 ,

Gern geschehen. :-)

Antwort
von SarahDamon, 21

ich kann dir sagen was Du auf gar keinen Fall tun solltest : schau auf gar keinen Fall Liebesfilme oder höre Liebeslieder... lösche alle gemeinsamen fotos und schau sie nicht mehr an. Verabrede Dich mit paar Freunden. Mach was mit deiner Familie. Lenk dich einfach so gut wie es geht ab. Und solltest du wieder einen schwachen Moment kriegen dann hör dir gute Lieder an die dich aufmuntern.. 😊

Alles wird gut!

Antwort
von safeme, 24

hey, lass Ihr Zeit! Dann kommt sie selber wieder von alleine an. Glaub mir, warte bis sie sich meldet. Schreib ihr nicht und trauer ihr nicht vor ihr hinterher. Glücklich sein ist so sexy und anziehend! 

Außerdem niemals aufgeben! :-)

Kommentar von safeme ,

und schick ihr keine langen Texte mehr.. sie denkt sie kann dich dh immer haben und das muss sich ändern!!

Antwort
von Meli6991, 18

Bla bla . Warte bis sie aus dem Urlaub kommt uns versuche mit ihr zu reden. Alles geht zu ende.

Antwort
von Winkler123, 32

Viel unterwegs sein, viel Ablenkung !!!

Antwort
von night9173, 24

Eine neue suchen. Sche*ß auf die. Alle Frauen (außer Verwandte) sind ersetzbar. Vergiss das nicht.

Kommentar von NormalesMaedche ,

stimmt so auch nicht

Kommentar von night9173 ,

Doch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community