Erstauto mit Knopf als Handbremse 😢😢😑?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ein Auto mit Knopf als Handbremse ist nahezu unfahrbar! Jeder Driftversuch wird in einer Katastrophe enden.

Nimm dieses Auto auf keinen Fall! Sag dem, von dem du es bekommen sollst, er soll es mir geben :-) Ich meine es nur gut mit dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein A6 ist zum einem relativ schwer besonders wenn man driften will, zum anderen eignet sich zum driften eher ein Benziner. Dann ist der aufgrund seiner Länge auch eher für Langstrecken auf der Autobahn geeignet, weniger für Drifts und kurvige Landstraßen bzw Kurven allgemein!

Handbremse? Bullshit! Ein WRX STI driftet auch auf trockener Straße sofern man es drauf anlegt und bei Nässe und Schnee geht er prima quer...

Mal davon ab das ich dir das nicht wirklich glaube, halte ich es für unverantwortlich von deinen Eltern dir so eine Kiste ohne ausreichende Fahrpraxis und wenigstens 2-3 Fahrsicherheitstrainings vor die Tür zu stellen. Ich bin selbst Vater und könnte das niemals guten Gewissens bei meiner Tochter machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
03.09.2016, 00:45

für den braucht der FE noch nen Waffenschein; den hat er nicht ...

2

Ich bin mal so frech und sage, dass es egal ist ob Knopf oder Hebel. Bei V6 mit 230PS in den Händen eines Fahranfängers, dem als erstes "driften" einfällt, hält das Fahrzeug sowieso nicht lange. Da Gute am diesem Fahrzeug ist einzig, dass es bei dem zu erwartenden Crash recht viel Sicherheit bietet, die Verletzungen sich also (hoffentlich) in Grenzen halten sollten. Da der Führerschein wohl schnell wieder weg sein wird kann ich ein gutes Fahrrad nur empfehlen.

Sorry, aber denke mal es gibt Wichtigeres und Sinnvolleres für Fahranfänger, als 230PS zum driften!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passt ein BMW 316 besser zum driften besser den Wagen um den Baum zu wickeln bei so einem Frischling der gar nicht fahren kann das mit dem Audi geht auch nicht lange gut und der erste Unfall kommt da auch ganz schell wen man einen solchen hirnrissigen Blödsinn mit Autos machen will da sollte sich die Führerscheinstelle frage ob du überhaupt geeignet bist zum führen von KFZ und dir das Ding erst man für 2 Jahre weg nimmt den Kinder sollten kein Auto fahren  und schon gar nicht über 200 PS für so was blödes .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nach einer anderen Marke ausschau halten. Audi ist nicht mehr das, was es ein mal war. Die machen von der Qualität der Antriebstechnik sogar Rückschritte. 

Kauf dir lieber einen Mercedes. Die Fahrzeuge haben außerhalb des Innenraums ebenfalls eine ordentliche Verarbeitung, Heckantrieb und eine Mechanische Handbremse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit einem Allrad nicht ohne Handbremse driften kannst, dann lass es einfach sein, einfacher geht es doch nur noch mit nem gesperrten Hecktriebler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UiOi14
02.09.2016, 23:14

Ich bin noch nie allrad gefahren geht das wirklich so einfach wie mit heck

Mim gti gehts ja gar nd der is front

0
Kommentar von AnyBody345
02.09.2016, 23:41

Mir einem Serien A6 Quattro oder auch gechippt geht das zumindest auf trockener Straße nicht. Auf nasser Straße oder Schnee geht das wunderbar und es ist besser zu kontrollieren im Gegensatz zu einem Hecktriebler. Auch mit einem Fronttriebler lässt es sich bei nasser Straße und Schnee prima driften. (Ich rede hier von Serienfahrzeugen). Mit einem Hecktriebler lässt es sich , aber nur schwer auf trockener Straße driften und auch nur wenn er ein gesperrtes Diff. Hat.

0

Also wenn ich nur ansatzweise solche Probleme wie du hätte, dann wäre ich schon sehr Glücklich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahranfänger und will gleich mit einem solchen Fahrzeug driften. Ob du nochmals ein solches Auto angeboten bekommst? 

auch mit 4wheeldrive kann man driften, dazu gibt´s auch was im Netz achja, ESP muss abschaltbar sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

am Anfang ist es gewöhnungsbedürftig, aber nach einer Weile kann man in jeder Lage wieder starten, wenn man den ersten Gang einschaltet.... und die Bremse natürlich zeitig löst...

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UiOi14
02.09.2016, 22:58

Und das driften?

0

230PS, driften ist wichtig, 17/18 Jahre alt...

Soll ich ne Beleidskarte auf deine Beerdigung schicken, wenn du schon mit der Einstellung ans Fahren ran gehst? Du wärst bei weitem nicht der Erste mit zu viel PS unterm Hintern und zu wenig Hirn/Erfahrung hinterm Lenkrad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
03.09.2016, 00:41

Volle Zustimmung!

DH!

0

Also erstmal solltest Du alt genug für nen Führerschein werden ( ich bezweifel das Du schon alt genug bist ! )

Dann musst Du wirklich sehr reiche und naive Eltern haben wenn sie Dir ohne Hirn so ein Auto geben würden.

Und selbst wenn, lern erstmal etwas über Autos bevor Du so einen Quatsch erzählst.......zum Driften braucht es meist keine Handbremse.....ist ganz einfache Physik !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist egal, welches Auto Du als Fahranfänger zum Driften nimmst.

Sei nur bitte so nett, vorher den Organspenderausweis auszufüllen - vielleicht kann man ja hinterher noch was gebrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde als Erstauto überhaupt kein 230 ps starkes Auto nehmen...
Also NEIN ich würde mir ein kleines Auto mit wenig Ps als Erstauto nehmen..

Lg Nico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UiOi14
02.09.2016, 22:52

Nein 😂

0
Kommentar von LetzterRitter
03.09.2016, 14:17

Ne, quatsch! Mit nem kleinen Auto mit wenig PS wird man nie richtig fahren lernen, da man in der Hackordnung der Straße ganz weit unten ist. Von der Unmöglichkeit sicherer Überholmanöver ganz zu schweigen.

Ich würde jedem Fahranfänger nen normales Auto geben. Kompaktklasse aufwärts und um die 100PS.

Und ob sich der TE direkt um einen Baum wickelt sei mal dahingestellt.
Vielleicht liegt ihm das Fahren im Blut? Ich bin auch mit 120PS gestartet und war ein wilder Bursche. Nie was passiert.
Soll er doch froh sein. Der BOSS aufm Schulhof isser auf jedenfall und den Girls wirds auch gefallen.

0

Würde dir eher nen Golf 7 oder so empfehlen für das Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahre doch lieber Motorrad, das fetzt viel mehr!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung