Erstausstattung für Wohnung erneut beantragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zur Erstausstattung kann ich nichts sagen, aber schau mal auf Pinnwände der Uni/ Asta oder bei den Kleinanzeigen, dort werden oft gebrauchte Möbel bei Umzug oder Wohnungsauflösung günstig oder sogar kostenlos angeboten. So könntest du auf jeden Fall ein Bett (ohne Matratze) und Tisch/ Stuhl/ Regal bekommen. Alles mit Stoff würde ich persönlich nicht gebraucht holen. Wenn du etwas Geld hast, schaue bei Ikea, ob du passende, einfache Möbel bekommst, z.B. Ivar- oder Billyregale kosten in der kleinen Version nur ca. 20 bis 30 €, einfache Kästen nur ca. 1 bis 2 € (durchsichtige Plastik- oder einfache Holzkästen). Ich kenne Studenten, die sich ein ganzes Zimmer vom Sperrmüll eingerichtet haben, weil sie mit einem möblierten Zimmer gerechnet hatten, und das war auch okay. Sogar mit Sessel (da muss jeder wissen, wo seine Schmerzgrenze liegt bzw. gebrauchtem Polstersessel).

Es gibt auch Internetseiten, auf denen kostenlose Dinge (auch Möbel) angeboten werden, oft bei kalaydo. 

Also erst mal ebay Kleinanziegen und kalaydo nach kostenlosen Möbeln abklappern, dann die lokale Uni (Internet oder vor Ort) nach günstigen gebrauchten Möbeln abklappern oder auch Supermarktaushänge ansehen. Du müsstest im Idealfall jemanden haben, der dir die Möbel transportieren kann oder halt einen Transporter oder Lastentaxi bestellen. 

Frage auch im Bekanntenkreis, ob sich jemand gerade etwas Neues kaufen will oder gekauft hat und das Alte abgeben könnte; viele haben ja auch Sperrmüll im Keller stehen, also Möbel, die noch gut sind, aber nicht mehr gefallen. Man kann bei Holzmöbeln Akrylfarbe kaufen und sie nach Geschmack anstreichen. Akrylfarbe kann immer wieder übermalt werden, man muss vorher nicht schmiergeln und eine kleine Tube kostet ca. 2 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pitbully
22.07.2016, 18:47

Vielen Dank, das hilft mir sehr weiter :)

0

Hi,

bei Bafög gibt es keine Erstaustattung.

Als Einzelperson brauchst du auch keine Spülmaschine. Waschmaschine hatte ich auch jahrelang nicht und habe dann eben im Waschsalon gewaschen. TV hatte ich auch als Student nicht (ich hatte aber einen Laptop, Internet und einen Radio).

Du wirst also nichts an Erstausstattung bekommen. Du brauchst aber davon auch nicht viel. Nimm dir Teller, besteck mit, am besten dein Bett und eine Matratze (das ist das wichtigste!!) und dann kannst du auch gut leben. Du brauchst das ganze Zeug gar nicht unbedingt.

Zieh am besten erstmal irgendwo möbliert ein (oder in eine WG). Da steht meist irgendwo im Keller eine Waschmaschine und dann brauchst du auch erstmal gar nichts.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung