Erstausstattung Diakonie und Amt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst mein Mitgefühl für den Verlust und deine schwere Situation.

Die Diakonie hilft dir aus Spenden, das Amt aus Steuergeldern. Stell den Antrag zunächst beim Amt. Für alles, was noch fehlt, kannst du dir wahrscheinlich von der Diakonie helfen lassen.

In sozialen Kaufhäusern gibt es erstklassige Sachen für sehr wenig Geld, es lohnt sich, dich dort umzuschauen. Für Neues wird, so viel ich weiß, sowieso nicht genug geleistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal mein Beileid.

Kannst Du denn keinerlei Möbel und Gebrachsgegenstände aus der Wohnung mitnehmen?

Frag beim JC, wie es dort üblich ist. Bei uns bekommt man beispielsweise eine Pauschale in Höhe von etwa 1000 Euro.

In Sozialkaufhäusern kann man auch günstig gebrauchte Möbel erwerben.

http://www.diakonie.de/diakonie-leichte-sprache-10037.html

Und sie geben Adressen

von anderen Hilfs-Diensten weiter.

Von Wohnungsersteinrichtung lese ich da nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung