Erst Weisheitszähne raus und 2 Tage später ein Tattoo stechen lassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, ich seh jetzt kein großes Problem drin... Bei mir wars "damals" bei den Weisheitszähnen so, dass die total leicht raus gekommen sind, nicht viel schwieriger als bei nem normalen Zahn, der gezogen wird... 5 Min und das Thema war durch...

Das einzige was passieren kann, ist dass es bei dir nicht so leicht geht und du total fertig bist und schmerzen hast... In dem Fall wirst du sicherlich nicht zum Tattoowierer gehen wollen.

Ruf doch einfach mal dort an  (Im Studio) und frag nach, was er davon hält. Vielleicht weiß er da besser Bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiselotteHerz
28.10.2015, 13:12

Da kannst Du Dich als glückliche Ausnahme betrachten. Ich kenne nur Menschen, die anschließend mindestens 2 Tage Schmerzen hatten, sich von Suppen und Kartoffelbrei und Hipp-Gläschen ernährt haben und ständig mit einem Kühlbeutel im Gesicht herumlaufen. Bei meinem Sohn wurden jeweils 2 Zähne in 2 Sitzungen gezogen, wurde jedesmal genäht und trotz intensivem Kühlen sah er beim 2. Mal aus wie ein kleiner Hamster. Er wurde jedesmal für 3 Tage krank geschrieben.

0

Du wirst bereits zwei Tage nach dem Zähneziehen wahrscheinlich überhaupt keine Lust auf ein Tattoo haben. Wenn du Schmerzmittel nimmst, würde dich der Tätowierer sowieso nicht stechen. Ausserdem ist es wirklich nicht optimal für die Abheilung, wenn du gleich zwei Baustellen am Körper hast. Ich würde den Termin verschieben, das Tattoo rennt dir ja nicht weg, auch wenn du dich darauf gefreut hast. Und mal ehrlich, aber zwei Monate sind doch keine lange Zeit - bei guten Tätowierern wartet man schnell mal 6-12 Monate, wenn nicht länger.. Die Zähne würde ich auf jeden Fall vorziehen, dabei geht es um deine Gesundheit und ich weiss wie elend schmerzhaft und mühsam es ist, wenn sich plötzlich ein Weisheitszahn entzündet (ist bei mir eine Woche vor dem Ziehen geschehen). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst wahrscheinlich Schmerzmittel nehmen nach der OP, das kann zu einem Problem werden. Frag den Tätowierer, was er davon hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Dir jetzt schon sagen, wenn mehrere Weisheitszähne gezogen werden, gehst Du nirgendwo freiwillig hin. Ich will Dir keine Angst machen, aber man hat mindestens 1 Woche damit zu kämpfen. Du wirst die ersten 3 Tage Schmerzen haben, Schmerzmittel brauchen, Du kannst nichts Normales essen und damit Du nicht völlig verschwollen aussiehst, musst Du die ersten 2 Tage ständig kühlen. Verschieb den Tattoo-Termin, Du wirst an mich denken. Lass Dir vom Zahnarzt oder Oralchirurgen - je nachdem, wer das macht - Ibuprofen 600 verschreiben. Das bekommt man nicht ohne Rezept und Du wirst es brauchen. Alles Gute. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiselotteHerz
28.10.2015, 13:17

Mein Sohn fragt grade, was machst Du denn da? Ich hab ihm von Dir berichtet, er rät Dir, erst zum Tätowierer zu gehen und dann zum Zahnarzt. Er ist der Ansicht, dass man beim ZA wesentlich leichter einen neuen Termin bekommt, als im Tattoo-Studio.

0
Kommentar von schokocrossie91
28.10.2015, 13:22

Dein Sohn hat auch Recht, bei manchen Tätowieretn wartet man Monate.

0

Ich würde auch erst den tätowierer fragen, bestimmte Schmerzmittel sollte man auch nicht nehmen, weil sie das Blut verdünnen.

Meine Weisheitszahn OP lief auch relativ gut, nach 3 Tagen merklich abgeschwollen, aber zum Tattootermin hätte ich trotzdem nicht gewollt.

Die Frage ist auch, was sagt dein Kreislauf, essen ist echt schwierig danach. Nicht das der beim tätowieren schlapp macht.

Wie groß wird das tattoo denn überhaupt?
Wenn es nur 30 Minuten dauert, geht das vermutlich eher, als ne Sitzung von 4-5 Stunden..

Oder du verlegst, die Zahn OP. Wie dringend ist diese denn?
Das du überhaupt so  schnell einen Termin bekommen hast.. Ich hatte damals richtige Probleme schnell einen zu bekommen. Und es musste schnell gehen..

Aber 2 Monate Wartezeit für ein tattoo ist jetzt auch nicht so viel..
Verschieben würde vermutlich noch mal so lange dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hdkka
28.10.2015, 15:41

Also das ist kein Großes Tattoo....

Das dauert vllt 30min - 1 Std

0