Frage von Pliesza, 74

Erst seit einigen Tagen Single und dennoch Nummer an neue Typen geben?

Halli Hallo ihr Lieben !

Wie bereits oben zu sehen ist handelt es sich bei meiner Frage um das Vergeben der eigenen Handynummer an neue Typen, obwohl meine Trennung erst seit einigen Tagen her ist. Natürlich habe ich getrauert, dennoch habe ich versucht mich sehr stark abzulenken und war viel unterwegs in den letzten Tagen - Ich war arbeiten, hab meine Freundinnen getroffen und und und. Dennoch habe ich über die letzten Tage viele neue Leute kennen gelernt bzw. mich sogar mit Leuten unterhalten, die ich kannte aber mit denen ich nie zuvor geredet hatte. Jedenfalls darunter auch ein Kumpel meines Ex-Freundes. Dieser hatte sich bei mir per Sozialen Netzwerken gemeldet und kam letztlich mit der Frage ob ich ihm nicht meine Nummer geben könnte (Das erste Mal habe ich mich dezent rausgeredet, aber nun hat er die Frage ein zweites Mal gestellt). Auch ein weiterer Typ hat mich nach meiner Nummer gefragt. Jetzt weiß ich nicht wirklich was ich tun soll, denn mein Ex und Ich stehen zwar seit den letzten Tagen nicht mehr in Kontakt, dafür aber seine Eltern und ich & so wie es aussieht besteht noch die Hoffnung für eine Wiedervereinigung. Dennoch bin ich zur Zeit Single, habe aber das Gefühl das mich dieser Kumpel insgeheim mit meinem Ex testet & deswegen habe ich Angst meine Nummer zu geben, denn nicht das mein Ex denkt das ich was von dem Kumpel wollen würde.

Was soll ich tun ? Nummer geben oder nicht ? Und besteht die Möglichkeit ihn danach zu fragen warum er meine Nummer haben will oder kommt das blöd ?

Danke im Voraus !

Antwort
von BerlinEastside, 29

Ehrlich gesagt, verstehe ich dein "Problem" nicht. Neue Leute kennen zu lernen, neue Freundschaften zu pflegen, ist doch normal. Dafür musst du nicht mal Single sein, wenn man das Moralisch bewerten will.

Wenn deine Ex Beziehung noch ungeklärt ist, muss man das sicher klären. Aber neue Leute zu treffen, kennen zu lernen, und Spaß zu haben, ist doch kein Problem. Wenn du die Jungs sympatisch findest, kannst du ihnen die Nummer geben.

Du machst das genau richtig, meiner Meinung nach. Das ist besser, als alleine zu Hause zu sitzen, und in ein Kissen zu heulen. :)

Kommentar von realistir ,

Stimme dir da voll zu. Dü übersiehst leider ein typisch menschliches Problem namens Auslegung, Interpretation!

Du und ich interpretieren dein gesagtes entsprechend positiv und mitmenschlich. Ob das aber der Ex genau so sieht, oder was weiß ich da so alles interpretiert und ihr vorwerfen könnte, ist die eigentliche Frage dieser Fragestellerin.

Es gibt nicht nur dich und mich, unsere humane Betrachtungsweisen ;-)

Kommentar von BerlinEastside ,

Das stimmt allerdings. Wobei es eher eine Frage des Selbstbewusstseins ist, wie man Freundschaften des Partners oder des vielleicht bald nicht mehr Ex, auslegt.

Ein kleiner Flirt, ist ja noch kein Sex. Und ein paar gemeinsame Unternehmungen, sind ja noch keine Beziehung. ;)

Antwort
von xElenx, 33

Musst du für dich selbst entscheiden. Was hältst du denn für richtig? Wenn du dich mit der Person gut verstehst, dann sollte es deinem Ex doch egal sein. Ich meine, ihr seid nicht mehr zusammen und ich glaube, wenn er dich wirklich lieben würde, würde er auch nicht ansatzweise daran denken, dich aufzugeben und weiterkämpfen. 

Antwort
von rosalinajodo, 35

Soziale Beziehungen können kompliziert sein, nicht war? ;)

Du machst es dir immer einfacher, wenn du dir am Anfang überlegst, was du eigentlich genau möchtest. Willst du nochmal mit deinem Ex zusammen sein? Oder möchtest du gern Single sein und andere Männer kennenlernen?

Was du tun solltest, ergibt sich daraus automatisch.

Ich hoffe, es hilft dir.

Antwort
von Maerzkatze, 23

Hast du gar keine Bedürfnis die beendete Beziehung erstmal etwas zu verarbeiten, bevor du dich gleich in die nächste Runde begibst ?

Antwort
von realistir, 7

Deine Frage präzisiert im Prinzip ja auch die Frage, was darf eine Frau in unserer Gesellschaft eigentlich noch problemlos tun?

Eventuell wird viel zu viel einseitiges in manches tun oder verhalten von Frauen hinein interpretiert und kritisiert ;-)

Hatte die weibliche Emanzipierung nichts positives erwirkt, würde ich jetzt zu gerne fragen.

Eigentlich müsst dich nicht interessieren was dein Ex denkt, sich einfallen lässt um dich evtl zu testen! Das zeigt dann nur, was er nötig hat und auf welche Weise er sich sein Leben einfach so unnötig schwer macht.

Warum also macht sich Frau von Spekulationen einiger Männer abhängig? Hat Frau keine eigenen Rechte, keine eigene positive Moralvorstellung?

Angenommen, er wäre jetzt nicht dein Ex, was dürftest du dann problemlos?
Vielleicht klärt das schon einigermaßen was du von der Beziehung zu deinem Freund bzw Ex zu erwarten hast, was nicht.

Antwort
von Madameleloup, 16

Hi :)

Na ja, für dich scheint es ja in Ordnung zu sein, andere Typen kennenzulernen, da du die Trauerphase offensichtlich überwunden hast.

Kurze Gegenfrage: Stehst du auf den Kumpel deines Ex' ? Und traust du deinem Ex tatsächlich zu, dass er dich auf diese Art und Weise testen will? Also zuerst solltest du auf deine Gefühle hören. Wenn du nur auf einen kleinen Trost für zwischendurch aus bist, solltest du die Finger von ihm lassen. Schließlich würde das nur Stress geben! Solltest du dich allerdings wirklich in ihn verguckt haben, tust du dir nur selbst weh, wenn du ihn ignorierst. 

Dann bestehst natürlich noch die Möglichkeit, dass er einfach nur nett schreiben möchte. Sofern du ein freundschaftliches Verhältnis zu ihm aufbauen möchtest, gib ihm doch ruhig deine Nummer. Aber flirte bloß nicht! :D

Also, wie gesagt, wenn du über deinen Ex hinweg bist, spricht doch nichts dagegen, neue Leute kennenzulernen. Aber stürz dich am besten nicht gleich in die nächste Beziehung. Vielleicht hat es ja auch seine Vorteile, single zu sein. ;)

Viel Erfolg!

Kommentar von Pliesza ,

Also um deine Frage zu beantworten : Nein, ich stehe nicht auf den Kumpel meines Ex. Er ist tatsächlich sogar jünger als mein Ex und ich, und auch wenn das Alter keine Rolle spielt, ist er für mich eher so wie ein netter Bekannter zu dem ich aber nie eine feste Beziehung aufbauen wollen würde - also freundschaftlich geht das Fit aber von meiner Seite aus würde da niemals sowas wie Liebe entstehen ! Ist es eigentlich auch in Ordnung danach zu Fragen warum er meine Nummer haben will ? (Nebenbei gesagt: Wir sind Kollegen seit neuestem)

Kommentar von Madameleloup ,

Na dann ist meiner Meinung nach alles gut. :) Musst ihm halt klar machen, dass für dich mehr als Freundschaft nicht drin ist. Natürlich kannst du fragen, warum er deine Nummer möchte. Falls du merkst, dass er tatsächlich ein wenig auf dich steht, versuche ihm vorsichtig klar zu machen, dass du für ihn nicht zu haben bist.

Antwort
von schmunzel, 22

Ja gib die Nummer - kannst ihn hinterher immer noch blocken. Nimms nicht so schwer, life is easy.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community