Frage von Crazyflash, 67

erst morgen Termin beim Orthopäden, aber mich krank bei der Arbeit gemeldet?

Hallo, ich habe seit Wochen akute Rückenschmerzen, ich halte es nicht mehr aus, ich esse kaum noch was und werde schon depressiv, denke mich alle 45 min im Lendenwirbelbereich ein. Es ist so schlimm geworden, dass ich Kreislauf Probleme bekomme. Nachts schlafe ich vor Schmerz kaum, die Beine sind am schmerzen.

Jetzt habe ich bei meinem Arbeitgeber mich krank gemeldet, jedoch sagte mein Orthopäde mir, ich könne erst morgen kommen für eine fachgerechte Behandlung. Doch wie entschuldige ich das jetzt bei meinem Arbeitgeber (bin in der Ausbildung, drei Tage dürfte man angeblich ohne AU fehlen, doch das will ich nicht weil es doof aussieht)?

Bitte um Hilfe.

Antwort
von gartenkrot, 31

Du kannst deinen Arzt auch bitten, dich für gestern rückwirkend krank zu schreiben. Bei einen Tag sollte das kein Problem sein.

Antwort
von Tanzistleben, 19

Lass dich heute noch beim Hausarzt krank schreiben. Dann bist du auf der ganz sicheren Seite.

Alles Gute für deinen Rücken!

Antwort
von Nashota, 39

Warum wartet man bei akuten Schmerzen Wochen ab?

Man geht immer zum Hausarzt, um sich krankschreiben zu lassen.

Kommentar von Crazyflash ,

Weil ich den perfekten Arbeitgeber habe, ich gerne übernommen werden möchte und zu dem nicht auffallen will. 

Ach ja, es sollte renken nicht denken heißen 

Kommentar von Nashota ,

Wenn du akute Schmerzen hast, dass du dich kaum aufrecht halten kannst, sollte dir selbst der perfekteste AG schnuppe sein.

Jeder Mensch hat nur eine Gesundheit. Wer Krankheiten verschleppt, nur damit er "nicht auffällt", schießt sich selbst ins Knie.

Merke dir für die Zukunft: Kein Job ist es wert, dafür seine Gesundheit zu opfern.

Und gerade, was den Rücken angeht, sollte man nicht Wochen warten, bis sich Entzündungen, Verklemmungen oder gar Bandscheibenvorfälle soweit verschlimmern, dass man am Ende länger ausfällt, als wenn man sofort zum Arzt gegangen wäre.

Antwort
von Manioro, 45

geh zur sicherheit noch heute zu Deinem Hausarzt und lass dich krank schreiben. Beschreib ihm wie es dir geht und sag ihm dass du morgen einen Termin hast. Er wird Dir auch eine Überweisung geben.

Kommentar von jerkfun ,

Alternativ rufst Du den Orthopäden an,und bittest darum die Krankschreibung auf heute auszustellen,um Dir einen unnötigen Arztbesuch zu ersparen.Einen Anspruch darauf hast Du nicht.Ein vernünftiger Mensch würde dem aber entsprechen.

Antwort
von apophis, 31

Lies Dir Deinen ersten Absatz durch, das sind mehr als genug Gründe Zuhause zu bleiben.

Antwort
von Lumpazi77, 40

Gehe heute zu Deinem Hausarzt, er soll Dich krankschreiben.

Antwort
von Crazyflash, 17

Ich Sitze jetzt erstmal beim Hausarzt!

Antwort
von omnibusfreakn, 17

Den Krankenschein gibt es notfalls auch rückwirkend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community