Erst Fett abbauen und dann Muskeln aufbauen oder sofort anfangen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja das ist richtig. Bau erstmal auf. 65 Kilo klingt ja nicht sonderlich schwer/fett.

Ernähre dich vernünftig, dann wirst du während des Trainings schon Fett abbauen und bevor du wirklich definieren kannst, musst du sowieso erstmal entsprechend Muskulatur aufgebaut haben.

Auf jeden Fall mit dem Training anfangen, so oder so. Ist ja sonst verlorene Zeit. Dann schaust du mal in ein paar Wochen wie sich die Sache so entwickelt. Schreibe deine Stats auf. Gewicht, Körperfettanteil usw. Dann hast du eine Möglichkeit das auch später zu kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FitnessDude01
26.08.2016, 17:33

Ich habe mir schon alles aufgeschrieben und wieviel Kalorien ich verbrenne undso weiter.und cool , dass du mir weiterhilfst , bloß ich hab noch eine Frage , undzwar bin ich auf einem gym und ich hab sehr oft sehr lange Schule d.h bis um 3-4 und ich würde mir gern mein eigenes Mittagessen mitnehmen , statt in der Kantine dort Schwachsinn zu essen. Könnte ich mir 100-150g Reis ( nur Reis ohne Sauce ) und ein wenig Hähnchen oder Pute mit nehmen ? Reis enthält ja sehr viele Kohlenhydrate und durch Kohlenhydrate wird man dick , jedoch ist da knapp oder Garkein Fett enthalten. Aber halt diese Kohlenhydrate, also lieber ja oder nein ? Bitte mit Begründung :) 

Lg 

0
Kommentar von FitnessDude01
26.08.2016, 18:02

Das heißt Reiß mit einem Stück Pute oder Hähnchen ist durchaus möglich. Ich würde mir das ein Tag davor fertig machen und dann mit in die Schule nehmen. Aber eigentlich heißt es ja immer in der Massephase viel Reis und viel Nudeln essen , deswegen verunsichert mich das so sehr , weil ich halt mein Fett abbauen möchte und sozusagen definieren will ( Danke für deine Hilfe, schätze ich ) 

Lg 

0

Was möchtest Du wissen?