Frage von el69r, 39

Erst Ausbildung oder erst Studium?

Hallo. Ich bin W, 17 und mache gerade meine schulische Ausbildung zur Sozialassistentin. Nach der 2 jährigen Ausbildung kann ich mit einem gutem Zeugnis studieren und wenn dann möchte ich Psychologie studieren oder vorher eine Ausbildung zur Krankenschwester machen. Aber was wäre vorteilhafter?

Antwort
von km11111, 11

Hallo!

Wenn tatsächlich die Möglichkeit zum Studium besteht, dann auf keinen Fall Zeit verlieren und sofort zügig(!) studieren. Für eine Ausbildung vor dem Studium kannst du dir heute nichts mehr kaufen, eher wird es sich heute altersmäßig beim Berufseinstieg als Hochschulabsolventin negativ auswirken, die Ausbildung obendrein noch als schlechte und zögerliche Karriereplanung ausgelegt.

Heute zählt nur, geradlinig und zügig mit guten Noten, sinnvollen Praktika und Auslandssemestern durchzukommen. 

VG

Antwort
von celaenasardotin, 18

Bist du sicher , dass du sofort Psychologie studieren darfst? Bei dem Studium ist der NC sehr hoch und da brauchst du sicher auch Berufserfahrung oder musst nich etwas vorweisen. Die Wartesemester liegen ja bei 13 und dann wäre es ja unfair , wenn du sofort einen Platz bekommen würdest

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 7

Welchen Abschluss erhältst du mit dem Ende deiner Ausbildung? Ich kann im Internet nichts konkretes dazu finden, zumal das ja anscheinend uach länderrechtlich geregelt ist.

Antwort
von Sanja2, 19

Wenn du vor hast das Studium auf jeden Fall noch zu machen, dann mach es gleich. Gerade Psychologie dauert einfach echt lange. Allerdings erkundige dich noch mal sehr genau, ob das mit dem Weg der 2jährigen Ausbildung überhaupt möglich ist, ich kann mir kaum vorstellen, dass du danach ein vollwertiges Abitur hast. Und für Psychologie brauchst du einen sehr sehr guten Notendurchschnitt, da der NC sehr hoch liegt.

Kommentar von Kristall08 ,

Hab mir grad mal die Fächer angeschaut, die dort unterrichtet werden. Das reicht niemals für ein Allgemeines Abitur.

Antwort
von LinonXX231, 16

Möchtest du wirklich nach deiner jetzigen Ausbildung eine weitere Ausbildung anfangen? Wenn du doch das Zeug hast nach deiner Ausbildung zur Sozialassistentin ein Studium zu beginnen, dann mach das doch so. Natürlich solltest du berücksichtigen, dass du das machst, was du auch wirklich möchtest. Aber letztendlich hast du mehr Perspektiven nach dem Studium ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community