Frage von anonymgirl98, 32

Ich möchte abnehmen aber auch gleichzeitig Krafttraining machen. Ist das gut oder müsste ich erst abnehmen?

Hallo Leute, ich möchte abnehmen aber auch gleichzeitig krafttraining machen. Is das gut, oder müsste ich erst abnehmen? Ich wiege momentan ca. 57kg. Meint ihr ich könnte schon mit dem krafttraining beginnen?

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Sport, 32

Erst abnehmen?

Was möchtest du mit dem Gewicht noch abnehmen?

Oft gibt es Problemzonen die genetisch bedingt sind, so das man dort gar nicht abnehmen kann. Der Körper aus, wo er zuerst abnimmt und die Problemzonen kommen oft erst ganz zum Ende, da ist Geduld gefragt.

Auch ist oft eine verkehrte Selbsteinschätzung Schuld, das man denkt, man müsse unbedingt abnehmen.

Wenn du Krafttraining machst, dann bauen sich Muskeln auf, diese sind aber schwerer als Fett und können sich auf der Waage bemerkbar machen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von markischmacki, 28

Warum vorher abnehmen? Wenn du mit Krafttraining anfängst nimmst du dabei von selbst ab. So war es zumindest bei mir als ich ein Jahr in der Mucki-Budde war. Am Anfang nimmt man noch zu laut Waage, aber da geht Fett und Muskeln kommen.

Antwort
von x9flipper9, 29

Gleichzeitig Krafttraining ist das Beste was du machen kannst, so hast du wenn du abgenommen hast bereits Form und beugst der überbleibenden Haut vor und Muskeln verbrennen im Ruhezustand nochmal extra Fett, hilft also beim Abnehmen enorm. Jedoch solltest du bedenken, dass auf der Waage eventuell nicht viel passiert, da du Muskeln aufbaust also schaue nicht zu sehr auf dein Gewicht sondern auf deinen Körper. Dazu kommt, dass es zum Abnehmen andere Trainingspläne als zum Muskelaufbau gibt also setz dich nochmal mit einem Trainer zusammen. Und der Mythos, dass man Fett zu Muskeln macht ist falsch! Das verwechseln viele, weil man um richtig breit zu werden viel essen muss und Masse zunimmt, diese Masse ist jedoch keine Fettmasse sondern Muskelmasse.

Antwort
von FrageMU, 24

Hallo Anonymgirl98,

fang direkt mit dem Krafttraining an. Krafttraining ist Sport. Und von Sport nimmt man an Fett ab und baut Muskeln auf. Achte darauf, wenn du wirklich mit Krafttraining/Sport anfangen möchtest und dies auch regelmäßig machen möchtest, dass du dann auch deine Ernährung umstellst. Ein Tipp im Voraus zur Ernährung: Nehme am Tag 50% Kohlenhydrate, 30% Eiweiß und 20% Fette (gesättigte Fettsäuren/gesunde Fette) zu dir. Decke dabei deinen ganzen kcal-Bedarf für den Tag. Bist du an deinem Gewicht erreicht, dann nehme Pro Tag mehr Kalorien zu dir, als du brauchst (kcal-Überschuss) um dann nur noch gezielt Muskeln aufzubauen.

Gruß
FrageMU

Kommentar von x9flipper9 ,

Sehe ich nicht so, zum Abnehmen sollte man weniger Kohlenhydrate als Eiweiß zu sich nehmen. Der Körper holt sich sonst die Energie aus den Carbs und nicht aus dem Fett, Resultat: Man verbrennt nicht vernünftig Fett.

Kommentar von FrageMU ,

Nein. Mit 50% Kohlenhydrate (Energie), 30% Eiweiß und 20% Fett nimmt Sie ein perfekte Kombination zu sich, die der Körper braucht. Außerdem machen Kohlenhydrate nicht Dick! Großer Irrtum! Sie möchte Krafttraining machen. Dafür braucht Sie einen Kcal-Überschuss. Da Sie aber dabei abnehmen möchte soll Sie Ihren normalen Tagesbedarf abdecken (Sie soll sich an die Prozentzahlen richten). Damit deckt Sie Ihren Tagesbedarf, nimmt gut ab und baut gleichzeitig mit Training Muskeln auf.

Antwort
von Lucy9876, 25

Mache einfach regelmäßig Sport und ernähre dich dabei gut. Dein Körper wird sich dann schon von allein formen, so wie er sein sollte. Tipp: Lass den Süßkram und Chips weg dann geht das ganz allein mit der gesunden Ernährung.

P.s: Es gibt genug dünne Mädels, mittlerweile sehen sie alle gleich aus. Oft verändert einen überflüssiges abnehmen mehr ins negative, weil man so schön genug ist :)

Antwort
von Smoky00, 24

Du kannst das gleichzeitig machen, du nimmst ab und Baustil gleichzeitig Muskeln auf.

Antwort
von cemohan, 24

Ja,das Gewicht wird dann zur muskel masse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten