Frage von Memet121212, 46

Erst 1 zecke und dannach 10 WTF?

Hallo ich hatte eine zecke und war alleine habe gewartet und habe mich ausgezogen aufeinmal 10 Zecken

Meine mutter hat mir ein bad mit Türkischem essig gemacht und ich hab mich hingelegt und die sind alle von selbst raus gegangen und gestorben sollte ich zum arzt

Antwort
von tryanswer, 2

Hab ich häufiger mal - kein Grund zur Beunruhigung. Wenn die Tierchen innerhalb von 24 Stunden los wirst, ist dein Ansteckungsrisiko, selbst bei infizierten Zecken, verschwinden gering. Ein Arztbesuch lohnt sich eigentlich nur bei auffälligen Bißstellen.

Antwort
von Gwenny77, 3

Hallo Memet,

Zecken können Überträger von Erkrankungen sein. Hast du Rötungen an den Stellen, wo die Zecke gebissen hat? Oder vielleicht hast du ja Fieber und Gliederschmerzen wie bei einer Erkältung? In einem solchen Fall würde ich zum Arzt gehen.

Ich würde auch zum Arzt gehen, wenn ich keine FSME-Impfung habe. Die FSME ist eine Erkrankung, die durch Zeckenbisse übertragen werden kann.

Die Entscheidung, zum Arzt zu gehen, kann dir keiner abnehmen. Ich kenne auch nicht die Hintergründe deiner Überlegungen.

Kommentar von Memet121212 ,

Ich habe fsme impfung und mir gehts mega mega gut xD

Antwort
von AriZona04, 2

JA!!!! Tausend Ausrufezeichen!

Der Arzt behandelt alle Bisse lokal mit Antibiotikum. Das kann kein Türkischer Essig! (glaube ich jedenfalls und würde mich nicht drauf verlassen)

Antwort
von LeCux, 2

Zum beobachten ja, Zecken sollte man immer ziehen, nie betupfen, baden, quetschen etc. da sie dann eher eventuell Borelliose übertragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten