Ersetzen Zwischenringe ein Teleonjektiv?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zwischenringe sind für Teleaufnahmen garnicht geeignet. Die sind für Makros gemacht. Das würde auch nicht funktionieren, da du bei Zwischenringen erst ein scharfes Bild bekommst , wenn du ganz nah am Objekt bist. Deshalb kann man sie für akzeptable Makros verwenden.
Du wirst also ein Teleobjektiv brauchen. Zu deiner Cam weiß ich kein Gutes. Aber wenn du wirklich nah ran willst, sollten es mindestens 300mm sein. Ich würde zu mehr raten, da du mit der Brennweite z.B. keine scheuen Tiere drauf bekommst und der Mond ist auch nicht bildfüllend drauf.
Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sofa3000
28.03.2016, 19:55

danke schön❤

0

Mit Zwischenringen kannst Du die Minimaleintfernung eines Objektives verringern. Das heißt Du kommst näher rann, was hilfreich bei Makroaufnahmen ist.


Was Du meinst sind wohl Telekonverter. Aber bei denen sinkt die Lichtstärke des Objektivs dessen Brennweite Du verlängern willst.
Das heißt, längere Verschlusszeiten, damit höhere ISO-Werte und damit mehr Bildrauschen. Falls Du also eins dieser wahnsinnig lichtschwachen Kit-Objektive a la 18-55f3,5-5,6 auf der Kamera hast, wäre es wohl sinnfrei.

Da kannst Du auch die Megapixel der Kamera nutzen und einen Bildauschnitt machen und es sähe besser aus. Es sei denn natürlich Du willst nur bei viel Licht oder mit Stativ fotografieren.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne Zwischenringe ( auch Tubus genannt ) nur für extreme Nahaufnahmen. Ersetzen kein Teleobjektiv, da die Brennweite gleich bleibt.

Etwas Anderes sind sogenannte Telekonverter. Da wird die Brennweite meist verdoppelt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was es für Teleobjektive gibt, das kannst Du ergoogeln. Vielleicht muss es ja auch kein neues sein, das wäre günstiger. Schau mal in ebay rein. Einen Zwischenring würde ich nicht kaufen. Ein Zwischenring auf ein lichtschwaches und günstiges Objektiv ist schon 2 x Mist. Es macht nur bei teuren Objektiven sinn, die schon eine durchgängige Lichtstärke von mindestens F 2,8 haben. Wie das von Canon F 2,8 70-200mm L Objektiv zum Beispiel. Also vergiss die Zwischnringe die man Teleadapter nennt gleich wieder und schaue nach einem gebrauchten Teleobjektiv mit guter Lichtstärke. Wird aber wahrscheinlich teurer sein als das Kameragehäuse. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sofa3000
27.03.2016, 19:09

danke schön, ich werde gleich mal nach einem gebrauchtem kaufen. aber sind die gebrauchten nicht schlechter?

1