Frage von KustikaHD, 36

Erschöpfungsdepressionen / Schulbescheinigung?

Ich wurde vor ein paar Tagen mit Erschöpfungsdepressionen diagnostiziert. Ein hauptsächlicher Grund war die Schule, was mir bewusst war. Die Frage ist jetzt( auch wenn sie dumm ist): Ob ich jetzt ne Schulbescheinigung bekomme, dass ich zum Beispiel nicht mehr unter Druck gesetzt werden darf oder so. Muss ja nicht genau das sein, aber irgendwas muss man ja dagegen machen, wenn man vor dem BurnOut steht.

Antwort
von Ollamasi, 19

Depression ist ein Kreislauf aus Misserfolg, negativer Bewertung (auch durch sich selbst) und dadurch hervorgerufener Frustration. Du solltest herausfinden, ob du aufgrund der Schulart überfordert bist, das kann nicht nur am Schultyp sondern auch dem Klima an deiner Schule liegen, oder wegen fehlender Abwehrmechanismen deinerseits nicht teilnehmen kannst. Auch dann können Negativ-Kreisläufe zu Frustration führen. 

Entweder Schulwechsel oder lernen, dich durchzusetzen und abzugrenzen.

"Ausruhen" auf der Diagnose ist nicht der richtige Weg.

Wenn nicht anders möglich, wäre ein Therapieaufenthalt außerhalb der gewohnten Umgebung zum Erwerb der nötigen "Abwehrmechanismen" erforderlich, damit du dich nicht in einen solchen Negativ-Kreislauf hineinziehen lässt, der dich auslaugt.

Antwort
von Messkreisfehler, 24

Nein, sowas bekommst Du nicht. Wenn Du in der Schule so überfordert bist, dann musst Du auf eine leichtere Schule gehen.

Antwort
von Dianaartem, 18

Glaub ich eher nicht, aber du kannst es ja versuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community