Frage von OliKK, 19

Erschließung eines Sachtextes + Erörterung [HILFE]?

Hallo~

Ich schreibe demnächst in deutsch eine Klausur und werde das oben genannte Thema nehmen.

Soweit ich es verstanden habe ist die Erschließung auf den Text bezogen, also Inhalt, sprachlich-stilistische Mittel, Sprachbereich und so weiter.

Ist dann die Erörterung, sagen wir mal es geht um Medien und uns wird die Aufgabe gegeben "diskutiere...", unsere eigenen Argumente oder muss man sich auf den Text beziehen?

Wie wird dann die Erörterung in die Gliederung eingebaut, also kommt dann zB römisch drittens: "Erörterung" oder wie?

Danke~~

Antwort
von potatohunter, 7

soweit ich weiß erfolgt keine Gliederung durch Zahlen in Klausuren.

Als erstes wirst du etwas über den Text sagen, d.h. in einordnen(Autor, Zeit, grober Inhalt) und analysieren (as da alles gemacht werden muss weißt du ja schon). Die Erörterung wird wohl schon was mit dem Thema zu tun haben. Also wirst du das Thema am Text diskutieren und dazu deine eigene Meinung mit einfließen lassen. Wenn du geschickt bist, kannst du deine Meinung zu den Aussagen des Autors stilistisch einbauen. (z.B. Er(der Autor) behaupet... klingt anders als: Er sagt...) 
Der Text wird zusammenhängend geschrieben! Du musst dir also Gedanken zur Überleitung machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community