Frage von trolololaura, 91

Ersatzführerschein in einer anderen Stadt beantragen?

Ich bräuchte dringenden Rat von helfenden Lösungsfindern! :D

Problem:

Ich bin mit meinem Auto zu meiner Familie gefahren (über 400km) und musste es dort unglücklicherweise in die Werkstatt bringen, da die Motorleuchte des öfteren geblinkt hat (Mein Auto wurde auch in dieser Werkstatt gekauft und hat dort auch noch Garantie, weshalb es auch unbedingt dort repariert werden muss.)

Nun muss ich aber morgen früh unbedingt wieder nach Hause, da ich arbeiten muss, zur Uni muss und ganz nebenbei noch am Umziehen bin.

Wäre alles kein Problem, denn die Werkstatt bietet mir an, für 25€/Tag einen Wagen zu mieten. ABER: Ich habe dummerweise meinen Führerschein ZUHAUSE liegen lassen.

Und ohne Führerschein kriege ich natürlich kein Auto gemietet.

Mit der Bahn nach Hause fahren kommt für mich nicht in Frage, da ich Möbel und Gepäck transportieren muss und außerdem auch in den 8 Tagen, in denen das Auto frühestens fertig ist, mobil sein muss.

Jetzt wäre es sinnlos zur Polizei zu gehen und zu melden, dass ich den Führerschein verloren hätte, dann muss ich für den Ersatz nämlich min. 35€ zahlen, für den Eid, dass ich ihn tatsächlich verloren habe auch nochmal 30€ und der vorläufige kostet mich dann nämlich auch nochmal 10€. Dabei habe ich ihn ja einfach nur zuhause liegen.

Kann ich irgendwo hingehen und mir NUR einen vorläufigen Führerschein bzw. Ersatzführerschein oder einfach eine Bescheinigung ausstellen lassen, sodass ich den Wagen trotzdem mieten bzw. auch FAHREN darf?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Achso. Und unnötige Kommentare könnt ihr natürlich für euch behalten. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von butz1510, 50

Du kannst Dir von der Führerscheinstelle der ausstellenden Behörde eine Karteikartenabschrift schicken lassen - das ist quasi der Beweis dafür, dass Du eine Fahrerlaubnis erworben hast. Geht sicher auch per Fax direkt ins Autohaus, wenn Du die Gründe darlegst.

Antwort
von Knochi1972, 41

Das Beste wäre, dass du dich an die Führerscheinstelle vor Ort wendest. Die kann bei der zuständigen Behörde um eine Ausnahmegenehmigung gemäß § 73 (2) FeV bitten. Wenn du dein Problem glaubhaft schilderst, sollte das auch kein Problem darstellen.

Antwort
von Hiaslfranz, 62

Kannst du dir nicht wenigstens eine Kopie von Zuhause Faxen oder mailen lassen, vielleicht geht das, bin mir aber nicht sicher ob das rechtens ist. Erst informieren bitte.

Kommentar von trolololaura ,

Da ich alleine wohne, leider nicht, da niemand in meine Wohnung kommt. :(

Kommentar von Hiaslfranz ,

Evtl. dort wo du jetzt bist im Rathaus nachfragen. Diese könnten mit dem zuständigen Amt Kontakt aufnehmen (in dem der Führerschein ausgestellt wurde)und dir vielleicht eine Bestätigung ausstellen. Oder dich zumindest beraten was man tun kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community