Frage von bxrak, 24

erreichte punkteanzahl berechnen (FACHABITUR)?

ich habe nach der 12ten klasse die schule beendet. ich habe den schulischen Teil einer Fachhochschulreife bekommen. Mein einjähriges Praktikum hab ich auch durch, sodass ich mein allgemeines Fachabitur bekommen habe. Ist kein besonderers guter Durschnitt 3,6 Will mich jetzt für ein studium einschrieben und weiß nicht meine erreichte Punkteanzahl. :( ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen :)

Antwort
von canstyl044, 7

Heeey, habe auch mein Fachabi hinter mir, was den schulischen Teil angeht und mache gerade mein 18 wöchiges Praktikum xD.

Du willst denke ich mal an der FH studieren (an der Uni können wir ja nicht, soweit ich weiß xD)

Also, das mit den Punkten ist mir echt neu (gibt es glaube ich nur bei vollabi). Bei uns wird von den ganzen Bewerbern erst der NC für das jeweilige Studium berechnet und dann wird geschaut wen man alles annimmt(ich hoffe ich liege damit richtig). Mit 3,6 hast du gerade nicht sehr gute Karten......dennoch versuche dein bestes, nur noch bis zum 15.07 Zeit!!!

Kommentar von bxrak ,

heyoooaw ich weiß die bewerbungsfrist ist fast abgelaufen...

bin ja grad dabei mich anzumelden bzw zu bewerben und da war halt die frage mit den erreichten punkten.... deswegen war ich halt irretiert aber im internet lautet 117 punkte für den durschnitt 3,6.... hahah danke ich hoffe es klappt :3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community