Erregt durch Ekel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenn das... :D

Ich kenn dich jetzt natürlich nicht, und weiß nicht, wie du (sexuell) sonst so tickst. Deswegen erzähle ich dir jetzt einfach mal, wie das bei mir ist - vielleicht erkennst du da die eine oder andere Parallele.

Also - bei mir hat das wohl zwei Gründe.

Zu meinen finde ich übergewichte Menschen einfach viel anziehender als dünne. Vom rein optischen, ästhetischen Standpunkt her, finde ich aber schlanke Männer hübscher. Aber "hübsch" und "sexy" sind eben zwei unterschiedliche Dinge. (Man kann als Frau ja z.B. auch andere Frauen sehr hübsch finden. Deswegen ist man nicht gleich bi- oder homosexuell). Davon abgesehen ist das bei mir wohl einfach eine leichtere Form von "Fett-Fetisch".

Zum anderen stehe ich auf Rapegames. Bei Rapegame-Sexfilmchen finde ich es dann auch besonders gut, wenn die Kerle ziemlich abstoßend sind. Das unterstützt einfach das Gefühl des "benutzt werdens". Ich weiß nicht, was da in meinem Hirn "schief läuft" - vielleicht funktioniert das ähnlich wie bei Lustschmerz, bei dem Schmerz direkt zu sexueler Lust führt. (Tatsächlich stehe ich sehr auf psychischen Masochismus, also Erniedrigung und Unterdrückung)

Ich rate dir aber dringlich ab, mit dem Kerl zu schlafen, wenn du ihn wirklich eklig findest. Im Kopfkino mag das geil sein. Real sieht das dann ganz anders aus. Spätestens wenn die Geilheit verflogen ist (nach dem Sex), ist es im Nachhinein nämlich einfach nur noch eklig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xisyd
23.04.2016, 17:16

Danke für deine Antwort. Die hat mir ungemein geholfen. Erstens, weil es mich beruhigt, dass es noch andere Menschen gibt, die so empfinden und zweitens, weil ich auch auf Schmerz, Erniedrigung und Rape Games stehe, mir aber noch nicht der Gedanke gekommen ist, dass meine "Lust am Ekel" damit zusammemhängt. Jetzt, wo ich darüber nachgedacht habe, könnte das aber tatsächlich gut sein. :)

1

Das ist ein Fetisch und somit nichts ungewöhnliches! Ich kannte zB mal einen Mann, der war normal attraktiv , aber der stand nur auf extrem übergewichtige Frauen. Also, denk dir nichts dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es genau wissen willst, ob das ein Fetisch ist und ob das wirklich etwas ist, was dich geil macht, triff dich mit ihm und sag ihm, dass du mit him schlafen willst. Mit einem Beischlaf kannst du es am besten herausfinden.

Was ich noch dazu sagen möchte, ist, dass solche Fantasien in keinster Weise schlecht sind. Sie sind zwar verpönt und die meisten Leute, denen du das erzählen würdest, würden dich auslachen und ablehnen. Aber deswegen ist so eine Sex-Fantasie lange noch nicht falsch. Denn es ist ja deine und wenn du auf Ekel stehen solltest, wo wäre da das Problem (bei dir selbst)?

Wenn du nicht mit ihm in Kiste hüpfen möchtest, kannst du dir auch gezielt Männer suchen, die ähnliche Eigenschaften haben und dich mit ihnen treffen. Wenn du bei denen auch solche Fantasien entwickelst, könnte dies ebenfalls ein Indikator für dich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann natürlich auch sein, dass Du geprägt durch den Körperkult und die Schöhnheitsideale die in der heutigen Zeit das Gefühl hast, dass Du dich bei ihm nicht anstrengen musst, denn vor seinem Aussehen und seinen makeln siehst Du immer noch wie ein Topmodel aus. Bei einem schönen Partner ist der Druck viel größer, selbst perfekt zu wirken. In kurzen Worten, dieser Mann gibt Dir das Gefühl, Dich fallen lassen zu können. Und das macht Dich geil!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung