Frage von fussballfreund, 74

Erpressung über skypevideo?

Hi
Hab letztens ne facebookanfrage von ner frau angenommen , kurz darauf fingen wir an zh chatten und verstanden uns eigentlich sehr gut , ein wenig später verbredeten wir uns zu einem chat über skype . Dort jedocv zeichnete sie einige suenen auf und verlangt geld dafür dass diese nicv an facebookfreunde weitergeschickt werden. Meine fragen jetzt was kann ich da an besten tun und gabs vielleicht bei jemandem von euch schon fälle ? Wenn ja würd ich gern wissen wie diese ausgingen . Werden die videos bei nicht befolgen der anweisungen wirklich ausgestrahlt oder sinds grösstenteils leere worte?

Was ich bereits getan habe ist:
1. die person bei skype blockiert
2. facebookaccount deaktiviert
3. das ganze bei der polizei gemeldet

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mignon4, 33

Ich halte das für Blöff. Du hast alles getan, was zu tun ist. Die Frau weiß selbst, dass sie eine Straftat begeht, wenn sie die Videos ohne deine Erlaubnis ins Internet stellt. Sei in Zukunft vorsichtiger und begib dich nicht gleich in zweideutige Szenarien beim ersten Skypen. Es ist immer besser, sein Gegenüber zuerst näher kennezulernen. Ziehe also deine Lehre daraus und fertig! Ansonsten mache dich nicht verrückt und vor allem bezahle kein Geld und befolge keinerlei Anweisungen. Meide jeglichen Kontakt. Dann kann sie dich nicht länger erpressen und wird es irgendwann aufgeben.

Du kannst davon ausgehen, dass sie genau diese Erpressungsmasche mit vielen anderen Männern während des ganzen Tages abzieht. Sie wird also Opfer finden, die ihr tatsächlich Geld bezahlen. Es geht ihr nur um's Geld und nicht darum, ob deine Videos letztlich im Internet landen.

Antwort
von tapri, 14

ich denke das ist nur ein Versuch der Frau, ohne dass sie es durchzieht, denn 

1. darf sie ohne deine Einwilligung nichts aufnehmen und dann veröffenetlichen. Das würde sie viel mehr kosten als dich

2. was soll so interessant und brisant sein, dass du damit erpressbar bist?

3. Hast du alles getan was getan werden muss. Du kannst sie aber noch bei facebook melden

Antwort
von Still, 13

Strafrechtlich eine astreine Erpressung. Ab zur Polizei!

Selbst wenn sie nicht verbotener Weise aufgezeichnet haben sollte, kommt sie aus dieser Nummer nicht mehr raus.

Antwort
von Sigimike, 24

Da musst du tierisch aufpassen Minjong.

Ich bin damals 18 gewesen, mit einer Frau in Skype. Wir haben Fotos getauscht und Intime Videos. Ein Homosexueller Kollege fand später meine Fotos und Videos auf einer Gay-Seite.

Seither hab ich das nie mehr gemacht, wir mussten die Homepage hacken.

Du hast gehandelt, was gehandelt werden musst. 
Pass in Zukunft besser auf :-) 

Antwort
von amdros, 19

Das sind wohl meistens nur Drohungen und leere Worte.

Du hast dich abgesichert und solltest eigentlich keinen Gedanken mehr daran verschwenden.

Laß dich auf keinen Kontakt bzw. Diskussion mit ihr mehr ein!

Antwort
von FuchsAhri, 22

Dann hast du alle nötigen Schritte gemacht

Antwort
von redmonkeykh, 17

Nach der Skype AGb und Datenschutzbestimmungen von 2016 steht das geschickte bilder, videos oder anrufe aufgenommen werden dürfen und an Dritte weitergegeben werden dürfen. einer der Nervigen nachteilen von Skype

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community