Erpressung durch Video von ''Verkauf'' Cannabis?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey Krabbe,

also aus Zeitgründen will ich mir eine ausführliche Antwort sparen. Aber da er noch nicht erwähnt wurde, erwähne ich hier mal § 154c StPO, der hier eine Rolle spielen kann.

Viele Grüße, JS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Vorgeschichte wohl eher fraglich, ob das mit der Polizei-Karriere noch was wird. M.M hat er noch die höchsten Chancen darauf, wenn er "reinen Tisch" macht. Zumindest nimmt ihm das den Druck, der durch die Erpressung auf ihm lastet und er sieht sich nicht zu weiteren Straftaten genötigt, um den Forderungen des Erpressers nachzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs wenn er zum Beispiel, ein Video mit dem Erpresser wo er die Drogen bekommt, so hättet ihr beide etwas...So könntet ihr mit ihm aushandeln beide löschen das Video. Ansonsten mach noch ein Audio mit dem Handy wo man klar hört dass dein Freund erpresst wird! Falls er dann immer noch nicht Reintisch machen will, stell dich. Auch wenn du dann Folgen hast wird er denke ich mal ein Größeres Problem haben(Kenn mich damit nicht aus, kann mir es aber gut vorstellen)  Denn ich glaub nicht das er vorhat irgendwann von allein das Video zu löschen... Nachdem du das Angebot gestellt hast wo du vllt. sagst das du dann dich stellst, mach es schnell nicht das er dann vor dir da is... Viel Glück!

Mögest du diesem Penner ne Lektion erteilen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCuser9230
15.08.2016, 18:15

Und da ich grad  RasThavas beitrag lese hast du wohl gute Chancen :)

0

wie lange soll das denn dann weitergehen, mit Ehrlichkeit kommt man am weitesten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht dein Ernst, oder? wegen 2 armseligen GRAMM lässt er sich erpressen?

Wenn er zur Polizei will (beruflich) ist da eher die Tatsache hinderlich, das er sich wegen so einem Kinderkram erpressen lässt. NICHT  wegen dem  "Verkauf"

Und der Erpresser kann 100 Mal behaupten, dein Freund sei ein großer Fisch.

Selbst wenn der Typ der Polizei das Video zeigt, passiert nix. 1. ist Erpressung STRAFBAR, 2. wird das Video vor keinem Gericht bei so einem geringfügigen Delikt als Beweis zugelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krabbbe
15.08.2016, 18:16

Er sagte in dem Video er sei ein großer Fisch um sich zu profilieren vor ihm.

0

Er sollte sich mal fragen, welchen Ratschlag er als Polizist erteilen würde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krabbbe
15.08.2016, 17:59

Das habe ich ihm auch geraten, er würde sich ja gerne selbst stellen nur hat angst vor möglichen beruflichen Konsequenzen. Müsste er denn was befürchten?

0

Ohne dass die Droge sichergestellt wurde, läßt sich kein Delikt nachweisen. Auf dem Video kann auch Oregano zu sehen sein. Peinlich ist das Video zwar, taugt aber im Strafprozess nicht als Beweismittel. Jetzt heißt es Eier zeigen und dem "Erpresser" sagen, dass er verloren hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke er hat mehr möglichkeiten Polizist zu werden wenn er dies meldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtiger ist es, die Erpressung loszuwerden, und zwar per Anzeige bei der Polizei.

Die eigene Strafe wird wegen des Eingeständnisses wohl nicht sehr hoch ausfallen,

Eine "Polizeilaufbahn" * lach *   hat sich der Gute allerdings "verkokst" bzw, "verkifft" ....

..... dumm aber das Leben geht weiterm alledings CLEAN -----

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung