Frage von Keyons, 23

Erörterung Keine Augmentativen Gedaeken?

Hallo morgen schreibe ich eine Deutsch Arbeit. Das Thema ist, eine Erörterung schreiben. Allerdings meinte meine Lehrerin dass in der Einleitung keine Augmentativen Gedanken hingehören . Ich habe hier mal eine Einleitung aus dem Internet: "Immer mehr Menschen leiden unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs, nicht wenige sterben daran. Eine der Hauptursachen für solche Erkrankungen ist der übermäßige Konsum von Zigarettenrauch. Auch Passivrauchen kann diese Erkrankungen herbeiführen. Aus diesem Grund steht ein generelles Rauchverbot in öffentlichen Gaststätten zur Debatte. Ich möchte die wichtigsten Argumente aus dieser Diskussion hier strukturiert darstellen und überlegen, ob ein solches generelles Rauchverbot sinnvoll sein könnte."

Sind da nicht ein paar Argumentative Gedanken drin? z.B der Satz : "Immer mehr Menschen leiden unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs, nicht wenige sterben daran." ?

Außerdem soll die Einleitung eine halbe Seite lang werden... Keine Ahnung wie ich das schaffen soll. Hat einer ein paar Tips um die Einleitung etwas mehr in die Länge zu ziehen?

Antwort
von schmidtmechau, 9

Hallo Keyons!

In der Einleitung geht es darum, das faktische Umfeld der Fragestellung darzustellen: Wie kommt man überhaupt auf eine solche Frage, warum kommt jemand auf die Idee, so zu fragen. Die vorgeschlagene Einleitung ist ja eine rein faktische Beschreibung, die mit der eigentlichen Fragestellung, nämlich der Konsequenz des Rauchverbots nicht direkt zu tun hat. Das kannst Du also als Muster nehmen.

Gruß Friedemann

Antwort
von Keyons, 15

Argumentative Gedanken soll das natürlich bedeuten...Handy Korrektur -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten