Frage von Roboitz, 60

Erörterung in Deusch?

Guten tag alle zusammen :D

Ich muss eine erörtung schreiben über das thema "Muss man vor dem Erwachsen werden Angst haben?" könntet ihr mir vielleicht 3 positive sachen übers erwachsen werden sagen und 3 negative?

Schönen Sonntag noch ;D

Antwort
von PeterSkyrim, 34

zuerst mal die guten:

wachbleiben so lange man willl. keine altersbeschränkung bei filmen oder games mehr bachten. man wird ernst genommen selbst wen man totalen blödsinn faselt. man kommt in jedes lokal rein. man kann ein vorbild sein. darf natürlich die nur für erwachsene dinge machen. autofahren. kindsein dürfen udn nicht müssen. man kommt ohne stuhl zum obersten regal. kann sich jedes haustier anschaffen das man haben will sogar ein ponny. und und und...

jetzt die schlechten:

man ist strafmündig. muss vorbild sein. darf strafen selber bezahlen. man wird komisch angesehen wen man einmal kindisch ist. der körper baut ab. das ponny zu füttern wir zu anstrengend. die besuche beim arzt werden häufiger. ab einem gewissen alter zunkionier auch das gehirn langsamer. es fäld schwährer neues zu lernen. die raucherlunge meldet sich. kochen darf man dan auch selber und kann sich nichtmer tag täglich von den mutter verköstigen lassen.

hoffe mal das hilft. aber ein geiles thema.

Antwort
von sunflower2902, 8

Pro:

-neue Lebensabschnitte (Ausbildung, Studium, erste eigene Wohnung etc.)
-reifer werden, da man für sich selbst die Kontrolle hat
-mehr Freiheiten, keiner mehr der einem etwas vorschreibt

Contra:

-viel Verantwortung, vor allem wenn man die erste eigene Wohnung hat
-keiner mehr, der auf dich aufpasst und sich kümmert (Essen geben etc)
-von einen auf den anderen Tag steht man "allein" da.

Ich muss zB mit 16 (dieses Jahr) ausziehen, weil ich ab August eine Ausbildung beginne & dieser große Konzern ist viele Kilometer weg. Ich werde meine Wohnung selber finanzieren, sowie alle dazukommenden Dinge wie GEZ, Internet, TV, Lebensmittel und...und...und.
Ich habe nur mein Gehalt + Kindergeld, aber das genügt völlig. :)

Antwort
von Alexuwe, 26

Positiv; man kann seine eigenen Entscheidungen treffen

Negativ,  man muss sie auch selbst verantworten 

positiv,  die  Freizeitgestaltung  ist einem selbst überlassen 

Negativ,  man muss sie auch selbst finanzieren 

Kommentar von Roboitz ,

reichen 2?

Kommentar von Alexuwe ,

Natürlich nicht wenn du drei  benötigst 

aber die gesamten Hausaufgaben mach ich auch nicht 

bissel mitdenken  solltest du auch 

ist doch nun wirklich nicht so schlimm 

LG Alex 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten