Frage von conStriktor, 124

Ernsthaftes Beziehungsproblem..?

Ich brauch mal euren Rat....

Meine Freundin meint sie kann machen und kleidung tragen wie sie will, natürlich gebe ich ihr freiraum aber dennoch passe ich auch darauf auf was sie trägt und sie tut, nicht das es was falsches ist. Sie sagte ihrerseits das ich es akzeptieren soll & ich meine meinung haben kann aber im endeffekt sie trotzdem machen wird was sie will und tragen wird was sie will. Ich stehe jetzt zwischen der Entscheidung sie zu verlassen oder da einfach durchzugehen bis es sich erledigt hat bzw beruhigt...brauche mal euren Rat wie ich jetzt am besten vorgehen soll....ich kontrolliere sie keinesfalls, ich passe halt nur auf das sie nicht zu viel zeigt und keine dummen sachen macht....wie gesagt, sie meinte wenn ich es nicht akzeptiere, soll ich gehen....:/

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 33

Hallo :)

Meine Meinung ist, dass sie schon Recht hat. Sie hat die Freiheit über sich und ihre Kleidung usw. vollkommen allein zu entscheiden ---------> da kann man sich auch nicht das Pseudo-Recht rauspicken, darüber zu "herrschen" bzw. Herr über seinen Partner, dessen Outfits und allgemeines Verhalten zu werden.

Allerdings gibt es auch Sonderfälle: Wenn sich deine Freundin z.B. absolut voll peinlich benimmt, Gefahr läuft sich lächerlich zu machen & das dir einfach zuwider ist, solltest du es sie wissen lassen.. in ihrem eigenen Interesse. Das solltest du "auf die freundliche Tour" regeln -------> geht alles; man sagt ja so schön "der Ton macht die Musik" :)

Alles Gute für euch!

Antwort
von Schwoaze, 33

Hab gerade gelesen... sie zeigt ihre Brüste? Wie macht sie denn das? Geht sie "oben ohne"?  Oder hat sie - es ist ja Sommer - bloß ein sommerlich großzügiges Dekolleté? 

Eines muss Dir klar sein: Mit solchen lächerlichen Vorschriften und  Besitzansprüchen vertreibst Du jedes Mädel!

Wieso glaubst Du, dass Du auf sie aufpassen musst? Wie alt ist sie? 7? 11?

Lässt Du Dir vorschreiben, was Du anziehen darfst?

Antwort
von marenka111, 31

Jede Frau möchte anziehen, was ihr gefällt, denn nur sie allein muss sich darin wohlfühlen. Wenn dir das nicht gefällt, oder meinst, dass es deiner Freundin nicht steht, kannst du vielleicht nur aus modischer Hinsicht sagen, dass es ihr nicht so gut steht. Ansonsten braucht eine Frau keinen    ,,Freiraum"  dafür. Ihr passt nicht zusammen, darum wirst du wohl gehen müssen. Aber denke immer daran, kein Mensch wird jemals dein Eigentum, der nur so ist und lebt, wie es dir gefällt.

Antwort
von aurora13, 74

Ich verstehe nicht wo Dein Problem liegt. Deine Freundin ist ein eigenständiger Mensch und kann selbst entscheiden was sie tragen und machen möchte und was nicht. Du brauchst da auch überhaupt nicht aufzupassen, denn es ist schließlich ihre Entscheidung und nicht Deine.

Du könntest Dich aber mal fragen wovor Du solche Angst hast, dass Du der Meinung bist sie kontrollieren und über sie bestimmen zu müssen? Schlussendlich hast DU das Problem und nicht sie...und wenn sie schlau ist trennt sie sich von Dir wenn Du Dein Verhalten nicht überdenkst.

LG

Kommentar von conStriktor ,

ich meine ich lasse sie doch nicht herumrennen mit klamotten wo sie brüste zeigt?

Kommentar von aurora13 ,

Das hast Du doch überhaupt nicht zu entscheiden, es ist ihr Körper und wenn sie diesen zeigen möchte, dann tut sie das.

Woher nimmst Du Dir denn das Recht, ihr zu sagen was sie zeigen darf und was nicht? Mit welcher Begründung?

Kommentar von conStriktor ,

Wem will sie denn Ihren körper zeigen? Anderen jungs die dann geiern wie geil dieser doch wäre? Ne danke.

Kommentar von aurora13 ,

Mir erscheint es so, als hättet nicht ihr ein Beziehungsproblem, sondern Du ein ganz massives Problem mit Deiner Weltanschauung. Ist doch egal wer wen anschaut...wenn Du ihr nicht vertraust und denkst sie würde fremdgehen...bedeutet das doch eigentlich nur dass Du denkst es gibt andere Jungs die ihr mehr gefallen könnten. Also hast Du ein mikriges Selbstwertgefühl und willst ihr deshalb verbieten sich so anzuziehen wie sie es mag ^^

Verbieten kannst Du ihr nix...wirst Du aber evlt. auch noch lernen...oder Du schnappst Dir eine Freundin die gleich Kopftuch trägt...dann hast Du diese "Probleme" garnicht erst ;)

Antwort
von Thiamigo, 48

Recht hat sie, deine Freundin ist ein eigenständiger Mensch und natürlich kann sie tragen was sie will und wenn dir das nicht passt, dann mach das Problem nicht zu ihren sondern schau mal unter www.wickipedia.de unter ;tolleranz; nach und euere Bezihung wird geholfen

Antwort
von MaraMiez, 27

Und was willst du machen, wenn sie sich entscheidet nen tiefen Ausschnitt oder nen kurzen Rock zu tragen? Du kontrollierst nicht, aber du passt auf? Ja was denn nun?

Das ist ihre Sache. Sie kann tragen, was sie will, sie kann tun was sie will. Sie ghört niemandem, außer sich selbst und ist niemandem Rechenschaft darüber schuldig, außer sich selbst.

Wenn du keine eigenständige Frau haben willst, such dir eine, die glücklich damit ist, wenn sie tun kann, was du willst und keine eigenen Entscheidungen treffen will. Sie will sich nicht wie ein kleines Kind bevormunden lassen. Gutes Mädel.

Kommentar von conStriktor ,

Ich denke eine Frau sollte sich dessen bewusst sein was sie trägt wenn sie in einer Beziehung ist und wie sie sich benimmt. Ich will keinesfalls sie kontrollieren oder irgendwas in der Richtung, es wäre aus meiner Sicht sogar mehr "schlimmer" wenn ich mich garnich dafür interessieren würde. 

Kommentar von MaraMiez ,

Du kannst dich dafür ja auch gern interessieren, aber du musst akzeptieren, wenn sie sich durch eine Beziehung bei sowas nicht einschränken lässt. Das heißt ja nicht, dass sie untreu wäre oder sonstwas.

Antwort
von FSD21, 45

Eine Beziehung zu haben bedeutet in erster Linie jemanden zu haben dem man vertraut und liebt.

Wenn du deiner Freundin vertraust, dann ist es unerheblich was sie macht, was sie anzieht oder wer ihre Freunde sind!

Entweder du Entscheidest dich Ihr bedingungslos zu vertrauen oder du beendest du Beziehung.

Kommentar von conStriktor ,

Aber sie selbst erwartet das ich hinter ihr herrenne wie n hund und jeden streit lösen muss und oft genug "f*ck dich" von ihr hören musste obwohl ich garnichts gemacht habe? ich sehe total die gerechtigkeit.

Kommentar von FSD21 ,

Du hast dir deine Frage mit diesem Satz selbst beantwortet:

Sie erwartet?
Sie möchte das du dich um alles kümmerst?
Sie beleidigt dich (nicht nur zum Spaß)?

Dann ist das keine Beziehung sondern dass was dabei herauskommt wenn man nicht zwischen Sex und Beziehung unterscheiden kann!

Bist du glücklich mit Ihr? Nein? Dann beende die Beziehung!

(Das ist natürlich nur meine Meinung ;) )

Antwort
von Dommex96, 41

Ganz klar verlassen, du findest eine bessere.

Antwort
von Centario, 41

Bleib ruhig, sie wird schon wissen was sie macht. Es ist auch ihr Recht das zu machen wie sie es möchte.


Antwort
von Knegges78, 57

Was bist du denn für einer? Natürlich kann deine Freundin tragen was sie will. Du solltest besser stolz sein wenn du ne tolle Freundin hast. Wenn sie dich liebt dann wird auch nix passieren nur weil sie sexy gekleidet ist.

Antwort
von Obito99, 51

Mach einfach Schluss, ihr passt eindeutig nicht zueinander 

Antwort
von Mich32ny, 40

Sie ist  ja nicht  deine sklavin ,die nach dein regeln leben  will/muss. 

Antwort
von Peter501, 21

Wenn ich das richtig verstehe ist sie deine Freundin und nicht deine Leibeigene.Woher nimmst du das Recht ihr vorzuschreiben oder wie du es nennst aufzupassen was sie trägt oder macht. 
Ich gehe davon aus,dass diese Vorgehensweise mit deinem Glauben zusammen hängt. Hoffentlich ist sie stark genug sich dir zu widersetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten