Ernste Frage... wieviel Prozent eines durchschnittlichen Schwimmbeckens sind mit Urin befüllt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einer Führung durch den Technikraum eines Schwimmbalds mit einem olympischen Becken (2,5Mio Liter) wurde mir gesagt, das es pro Tag in etwa 50l Urin sind, welche im Becken landenbei 5000 Besuchern pro Tag.

Das Waser wird einmal im Jahr komplett ausgetauscht und pro Tag ca 3-4% des Wassers Kontinuirlich getauscht.

Daran kannst du nun die Konzentration zu jeder Zeit ausrechnen.

Allerdings wird das Wasser durch Chlor jederzeit wieder gereinigt.

Der Chlorgeruch entsteht übrigens durch die Verbindung von Clor und Harnstoff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du auf 1%? Eine durchschnittliche Portion Urin ist 50ml

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomanAtwood
04.10.2016, 21:21

Bei Frauen vielleicht. Deswegen müsst ihr vermutlich auch so oft. Bei Männern sind es im Durchschnitt 350-550 ml Urin.

0

In öffentlichen Schwimmbädern wird das Wasser kontinuierlich gefiltert. Im Becken ist also mehr Wasser vorhanden als tatsächlich gebraucht. Wasser geht also in den Überlauf, geht von dort aus in das Filtersystem und wird anschließend wieder zugeführt. Eventuell vorhandene Verschmutzungen werden also stets raus gefiltert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

RomanAtwood? Wirklich? So ein Nutzername? Ernsthaft? Den Typ feiert doch niemanden, genau wie sein schwuler Freund.

Naja, nun, wenn du ein monströses Schwimmbecken für irgendwie 8000 Menschen meinst, kommen 10 Millionen etwa hin. Natürlich sagt man nicht, nur 1%, natürlich wäre das 100.000 Liter Urin, aber eine Blase hält etwa 350ml Urin. Durchschnittlich. Würde JEDER seine KOMPLETTE BLASE entleeren, dort im Becken, müssten nur etwa 285.714 Menschen da komplett reinpissen.

Was natürlich surreal ist, außerdem wird das Becken regelmäßig geklärt, ist mit Chlor verpestet und so weiter. Ihr macht euch zuviel Gedanken, nicht umsonst duscht man sich davor und danach ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomanAtwood
04.10.2016, 21:06

das größte schwimmbecken der welt fasst 250.000.000 LITER. Dann lag ich mit 10 Mio für ein Reguläres bestimmt nicht so sehr daneben ^^

Aus wikipedia: 

Das größte Beckenbad Deutschlands ist mit 11.000 m² das Brentanobad in Frankfurt am Main.

Sogar mehr als 10 Mio... und ein Schwimmbad in GER ist bestimmt nicht für 8000 Leute!

Dann reduziere ich meine Zahl eben auf 8 Mio Liter, auch noch viel genug.

0

Was war noch mal die Statistik? Jeder 3. pinktelt ins Wasser oder so. Wenn das stimmt, kann es schon mal nicht 1% sein
Mit freundlichen Grüßen
Kevin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?