Frage von schjani, 21

ernst gemeinte frage nur um meinungen?

hallo,

also ich weiss ich muss selber entscheiden aber mir helfen meinungen.

Also mein ex und ich haben damals eine beziehung aufgebaut und während dessen hatte er was mit anderen wusste ich nicht kamen zusammen am 1 tag wo wir zusammen gekommen sind , hat er mit einer gevöegelt, 3 wochen später nochmal. er hat und hätte es mir nie von sich aus erzählt ich hab es rasugefunden und habe es verziehen er meinte es gäbe keinen grund und er war einfach sex süchtig während der beziehung hat er jedoch nicht gezeigt das er es bereut und wenn ich mak das 4 mal darüber reden wollte war er genervt und meinte er dachte es wäre geklärt und ich hätte es vergessen. wir waren jetzt 5 monate zusammen ich habe schluss gemacht nach langer überlegung weil es so schmerzt und ich das eig ein no go finde. erst hat er es auch geleugnet . es kam raus das er immer lieber gezockt hat als mit mir was zu machen wir waren nie mal im kino oder in der stadt usw. btw wir sind nicht verlobt oder so , sind noch nicht so alt , jetz bitte nichts wie ja was für liebe ihr wisst da nichtw von in dem alter ich hab bzw liebe ihn wirklih sher aber er hat mein herz kaputt gemacht

Jetzt habe ich scluss gemacht und jetz auf einmal ändert er sich was soll ich machen : ihm noch eine chance geben nach etlichen chancenn wo ich gesagt habe er soll sich ändern bzw nicht ändern aber mal mehr mit mir machen wenn es ihm wichtgi ist ich hab ihm immer hinweise gegeben

jetz meint er er denkt nicht nach und kann es ja nicht wissen und ist nue wegen seex ins bett gegangen

kann man sowas ohne gefühle eurer meinhng nach verzeihen ? ich weiss das er mich liebt und ich denke ich ihn auch noch aber das wird im streit und so doch immer zwischen uns stehen oder lohnt es sich dafür zu kämpfen ? an unzufriedenheit kann es nicht liegen , naja okay er hat wahr erwartet sofort mit mir sex zu hsben er wusste aber das ich sowas finde das es echt sein muss.

bitte helft mir in dem sinne ob ihr erfahrungen habt und denkt das man sowas verzeihen kannn wir haben noch kontakt und ich weiss nicht ob ich zuzrück will eig hat er alles verkackt bis jetz jetz hat er es verstanden seitdem ich weg bin

Antwort
von EinfachIch00, 17

Das ist psychologisch vollkommen verständlich was er jetzt macht.
Er hat dich nicht mehr und da du ihn verlassen hast ist er in seinem Selbstwert gekrängt. Was macht er? Ganz klar "Aufwertung" von dem was er jetzt nicht mehr hat: DICH. Er denkt er kriegt dich eh wieder, und wenn er dich dann wieder hat, ist alles wieder so wie früher. Vl nicht sofort aber in ein paar Wochen spätestens Monaten sicher. Seine ganze Verbesserung resultiert also nur aus einem gekränktem Selbstwert.
Du solltest ihm NICHT noch eine Chance geben. Er hat sie nicht verdient. Er will einfach nur nicht alleine sein bzw. er will nicht der jenige sein der verlassen wurde!
Er "wertet dich zwar jetzt auf" aber du bist schon genug wert! Du bist toll so wie du bist und brauchst jemanden so wie ihn nicht!

Antwort
von hundkatzemaus12, 21

Nein gib ihm keine Chance mehr. . Wer das einmal macht macht es glaub ich meine Meinung immer wieder!! Möchtest du noch mehr runter gezogen werden wegen dem ? Du musst auch bestimmt immer daran denken.

Antwort
von realistir, 6

Das ist zwar eine durchaus ernste Frage, aber von solcherlei Fragen gibt es unendlich viele.

Leider sind solche Fragen zu komplex und wir doofe Menschen wollen ja oft nur wenige Dinge sehen, betrachten. 

Versuche es mal möglichst neutral zu betrachten. Dann sieht manches anders aus. Zum Beispiel kann sich ein mehrfacher Milliadär nichts vernünftiges unter Armut vorstellen, war er nie und will es auch nicht werden.

Sinngemäß habe ich als Mann eine andere Sichtweise solcher Beziehungsdinge. Wäre ich Frau, wüsste ich jetzt auch nicht wie ich solcherlei sehen würde, sehen wolle. Bin ja vom fremdgehen von Männern nicht persönlich betroffen.

Ich muss dir aber auch mal sagen, Männer können immer nur fremd gehen, wenn andere Frauen die Beine auseinander machen. 

Bedeutet, fremdgehen betrifft nicht nur die Männer!

Also wieso sollten gefälligst Männer besser sein als Frauen? Es gibt ja nicht nur eine Frau, die so gerne hätte dass die Frauen möglichst so perfekt seien, dass es kaum mehr fremdgeherei geben könnte. 

Aber es scheitert auch an den Frauen, den völlig egal ist ob ihrer schon irgendwo tätig ist, Hauptsache sie wird jetzt bedient oder hat jetzt einen.

Versuche dir nun mal vor zu stellen, wir Männer wären ähnlich genau und könnten nicht verzeihen etc, dann wären wir bald alle nur noch Singles, weil keine Frau einem Manne mehr trauen kann, und auch kein Mann keiner Frau!

Fremd gehen immer zwei, eine Frau und ein Mann.

Mich hatte früher mal meine Mutter genervt, weil für sie immer nur die Männer fremd gehen würden, Frauen nie.

Irgendwann ist mir dann der Kragen geplatzt und ich sagte, überleg mal mit wem diese Schweine-Männer fremd gehen! Sie gehen garantiert nicht mit Hunden, Katzen, Tieren fremd. Da ist immer eine Frau dabei. also gehen auch Frauen fremd, sind Frauen keinen Deut besser! Danach war Ruhe, sie hat es eingesehen, ihre Fehleinschätzungen.

Kommentar von schjani ,

klar gehen frauen auch fremd , das wolte ich damit auch gar nicht ausschliessen. Aber auch nicht jeder mann verzeiht seiner frau, wenn sie fremd geht.

Es geht lediglich darum was ich in meiner situation mache, weil ich nun mal eine frau bin und mich ein mann betrogen hat

Kommentar von realistir ,

realisiere mal, nicht nur dein Mann hat dich betrogen! Es war auch einer Geschlechtsgenossin völlig egal ob da eine andere Frau durch ihr mittun betrogen wird.

Genau genommen müsstest du zwei Menschen verzeihen, oder zwei Menschen sinngemäß beschuldigen. Das übliche Klischeedenken das angeblich immer nur Männer fremd gehen hilft niemandem.

Kommentar von realistir ,

nochwas, ich bin auch ein bissel verärgert. Traf mich vor Wochen mit einer Ex von vor über 8 Jahren zufällig. Prompt behauptete diese, ich sei fremd gegangen.

Ich erklärte ihr, das stimmt so nicht. Ich hatte erst was neues angefangen nach unserer Trennung, folglich war es kein fremd gehen. Aber sie bleibt dabei, ich wäre angeblich fremd gegangen.
Die Sichtweise mancher Frauen ist sehr eigentümlich. Leider.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community