Frage von Mainsoks, 263

Lösen Silvester-Böller bei Flüchtlingen Erinnerungen aus?

Ich bin wirklich dafür Menschen zu helfen die es brauchen und fliehen müssen, aber das ist gerade nebensächlich. Meine Frage, da viele aus Syrien sind etc, die haben ja Krieg Explosionen etc täglich erlebt, kennen sie Silvester? Oder weckt das bei denen wieder schlechte Gedanken und Erinnerungen. ? Wie gesagt das ist nicht anti Flüchtlinge bezogen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Neuundgierig, 263

Das ist eine gute Überlegung. Ja, natürlich wird das Knallen sie beeinträchtigen. Entweder kommen (schlimme) Erinnerungen bei ihnen hoch oder sie lassen die nicht hoch kommen (evtl. sind die zu schmerzhaft). Aus der Traumaforschung ist bekannt, dass äußere Anlässe Erinnerungen an frühere Erlebnisse auslösen können. Auch in der Musiktherapie wird erfolgreich damit gearbeitet, dass sich der Klient durch ein Geräusch an ein Schlüsselerlebnis erinnert und das Trauma so bearbeitet bzw. gelöst werden kann. Das kann ein Segen sowohl für den betreffenden Menschen als auch dessen Umfeld sein.

Antwort
von Pauli1965, 236

Na das wäre doch mal die beste Gelegenheit die Flüchtlinge danach zu fragen, mit ihnen in Kontakt zu treten, wenn es bei euch im Ort auch schon welche gibt. Viele von ihnen können sogar englisch sprechen.

Kommentar von Lifetimeban ,

warum sollte man das wollen?

du könntest das gleiche mal im taubenzüchterverein tun


vereine freuen sich immer über nachwuchs!

Kommentar von Twinkles ,

Hingehen und helfen fände ich besser. Aber der Grundgedanke ist gut.

Antwort
von MichaelBru90, 214

ja, da kommen definitiv die Erinnerungen hoch. In Syrien sind Kinder des gewöhnt, sich bei dem Pfeifen und Knallen sofort in Sicherheit zu bringen. Silvester wird eine Horrornacht für sie werden.

Antwort
von Steffile, 172

Also Boeller und Bomben hoeren sich hoechst verschieden an.

Kommentar von Mainsoks ,

aber im grunde sind es Explosionen usw

Kommentar von Steffile ,

Jaaa, aber du hast noch nicht so viele Bomben gehoert, die ballern anders und staerker.

Antwort
von Koenich, 204

Wenn ein Kriegstrauma besteht, können alte Gefühle getriggert werden und derjenige fühlt sich wieder in einer Kriegssituation - sehr schlimm!

Antwort
von himako333, 180

Araber sind nicht nur Moslems  und dort wo ein hoher christlicher Bevölkerungsanteil war/ist oder in Touristenhochburgen werden auch die heidnischen Feste der Christen gefeiert.

Die Knallerei wird sicherlich bei einigen bis vielen Menschen schreckliche Ängste wecken, s. auch Antwort von .AsuraDeYien

zudem  leider auch zu nicht Silvesterzeiten mit Böllern und dergleichen hier, von rechtsgerichteten Idioten,  Angst und Schrecken verbreitet werden :'(

Antwort
von schelm1, 151

Na klar kennen Menschen auf aller Welt Sylvester und lassen es auch entsprechend krachen!

Antwort
von SixFeedUnder, 149

Das werden sie spätestens zu Silvester rausfinden.... Ist jetzt auch nicht Anti Flüchtlings gedacht.....

Mfg
SixFeedUnder

Antwort
von h3nnnn3, 144

keine sorge, das sind keine katzen sondern intelligente menschen. die können schon zwischen nem böller und ner granate unterscheiden!

Antwort
von AsuraDeYien, 181

Kriegsveteranen vertragen oft kein Silvester, Erinnert sie an Krieg.

Ich kenne alte Menschen, bei denen das so ist.. Bei den Flüchtlingen die Krieg kennen, kann durchaus das gleiche passieren!


Antwort
von AppleWatch, 166

Selbstverständlich kennen die Sylvester und selbstverständlich wecken Knaller und Böller schlechte Erinnerungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten