Frage von lunalovecat, 57

Wie kann ich einen erneuten Frühabort vorbeugen?

Ich hatte im Dezember eine ungeplante schwangerschaft und nun wünschen wir uns unbedingt wieder eine. Heute hatte ich einen positiven eisprungtest, und ich hoffe natürlich dass es einschlägt. Hab aber gleichzeitig natürlich panik, dass es dann wieder zum abort kommt, und möchte natürlich jetzt alles tun, um die Einnistung bzw eine Schwangerschaft zu unterstützen. Was kann ich tun ausser die folsäure tabletten zu nehmen? Gibt es sonst noch etwas um das zu unterstützen? Ausser oft verkehr zu haben natürlich? Bitte um ehrliche hilfe und Erfahrungen! Dankesehr !!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Birmli, 34

Frauenmantel (Tee oder Tropfen) kann die Einnistung begünstigen.

Aber viele Sachen könnte man erst dann angehen wenn man weiss was das Problem war.

Grundsätzlich haben viele Frauen eine Fehlgeburt, und oft war es einfach die Natur und dann steht deine Chance gut das es nun bleibt. Und man muss gar nichts machen.

Es kann an körperlichen Problemen liegen, zB Hormonschwächen, Probleme mit dem Gelbkörperhormon usw. Das wird aber erst nach der 3ten FG (meistens) abgeklärt.

Antwort
von beangato, 32

Einen frühzeitigen Abort kannst Du leider nicht verhindern. Das entscheidet einzig und allein Dein Körper.

Und noch ein Tipp: Versteift Euch nicht so sehr darauf, schwanger werden zu müssen.

Ich war 3x schwanger - völlig ohne Folsäure und anderem Zeug.


Kommentar von Birmli ,

Dann hattest du eben Glück ;-)

Leider ist es nicht für alle Frauen so einfach... "einfach locker bleiben" bringt dir herzlich wenig nach 12 Fehlgeburten oder wenn es eben natürlich nicht funktionieren kann. 

Und Folsäure macht durchaus Sinn, auch nicht schwanger ;-)

Kommentar von beangato ,

http://www.gofeminin.de/gesundheit/folsaeure-lebensmittel-d50546.html

Folsäure kann mit der Nahrung aufnehmen.

Und von 12 Fehlgeburten stand überhaupt nichts in der Frage.

Und nein, ich hatte nicht einfach Glück - ich hab nur nicht schwanger werden MÜSSEN. Wir hattenSex, weil wir es WOLLTEN.

Wenn man sich darauf versteift, macht man sich nur unnötig Stress - und der kann eine Schwangerschaft durchaus verhindern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community