Erneute Verständnisfrage zu Mathematik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist das die komplette Fragestellung?

Ich wüsste jetzt nicht was man da rechnen kann außer die Höhe des kleineren Rades ;) 

Die Höhe des großen Rades ist dessen Durchmesser - die Hälfte des Durchmessers ist der Radius --> 1,95m : 2 = 0,975m

Das kleine Rad hat 3cm weniger --> 0,975m - 0,03m = 0,945m

Die Höhe des kleineren Rades ist wieder der Durchmesser - also doppelter Radius --> 0,945 x 2 = 1,89m

Oder als Alternativlösung einfach den Radius des kleinen doppelt nehmen und von der Höhe des großen Rades subtrahieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvcck
12.06.2016, 19:54

Muss man da nicht irgendetwas mit Pi rechnen? Da sind wir gerade nämlich, aber vielen Dank für die ausführliche Antwort! :)

0
Kommentar von blvcck
12.06.2016, 20:00

Okay vielen Dank. :)

0

Kommt drauf an wie die Aufgabenstellung lautet ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvcck
12.06.2016, 19:52

Das ist die Aufgabenstellung. Mehr steht da nicht. :D

0

Was möchtest Du wissen?