Frage von schorle22, 42

Erneute Nachfrage; Streichen einer Tür?

Hallo, also ich will den Türrahmen streichen. Jetzt ist mir aber aufgefallen (weiß bin etwas langsam und sehr laienhaft) dass an der Seite mit der Tür eine Stoßkante (keine Ahnung wie es korrekt heißt) festgeklebt ist. Wie handhabe ich das? Kann ich sie abziehen - doch sicherlich ist sie dann später nicht mehr anzukleben.. Oder ich klebe sie ab, doch wie sieht es dann später mit dem Türlack aus? Hat jemand Erfahrungen und wenn, wie habt ihr es gemacht? Danke

Antwort
von doesanybodyknow, 17

Die einzig vernünftige Vorgehensweise ist abziehen, Kleberreste entfernen, lackieren und im Zweifelsfall neue Dichtung im Baumarkt besorgen. Wenn du Glück hast, ist die Dichtung gesteckt und nicht geklebt.

Kommentar von schorle22 ,

Danke. Dann habe ich theoretisch recht, dass es beim Abkleben kleinere Unebenheiten/Macken am Türlack geben könnte? Muß man beim Kauf einer Dichtung was beachten? Ist das Aufkleben schwer?

Kommentar von doesanybodyknow ,

Ja hast du! Es sieht auf jeden Fall 'bescheiden' aus, wenn du die Dichtung und den Kleber nicht entfernst. So sauber kannst du die nicht abkleben.

Bewahre ein Stück von der alten Dichtung auf und nimm es mit zum Baumarkt wenn du die neue kaufst. 

Das Aufkleben ist nicht schwer. In der Regel sind die Dichtungen selbstklebend.

Kommentar von schorle22 ,

Danke für die Antwort.

Antwort
von WosIsLos, 29

Hattu Foto?

Antwort
von Rosswurscht, 17

Mach mal  n Bild bidde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community