Frage von husky270, 49

Erneute Abschrift eines notariellen Vertrags?

Liebe Community,

weiß zufällig jemand ob man eine erneute beglaubigte Abschrift eines Notarvertrags erhalten kann? Ich vermute das original ist beim Notar geblieben. Der Vertrag ist ca. 45 Jahre alt. Der beurkundende Notar ist bereits verstorben.

Vielen Dank für die Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hufnagl, 20

Eine weitere beglaubigte Abschrift des Vertrages kannst du ohne weiteres erhalten, auch bei einer so alten Urkunde.

Notarielle Urkunden werden ewig aufbewahrt, ein Fristende gibt es nicht. Wenn der Nachfolgenotar die Urkunde nicht mehr bei sich verwahrt, dann kann sie höchstens noch beim für den Notar zuständigen Staatsarchiv sein.

Welcher Notar für dich nun zuständig ist, kannst du über www.notar.de
im Reiter "Urkundensuche" feststellen.

Kommentar von husky270 ,

Sehr gut! Das hilft mir weiter. Vielen lieben Dank!

Antwort
von Centario, 32

Das geht dann noch bei dem benannten Nachfolgenotariat zu erfragen. Es wird für jedes Noteriat eine Nachfolge bestimmt, war scheinlich zentral zu erfragen. Die Unterlagen können nicht einfach herrenlos werden

Kommentar von husky270 ,

Danke schon mal für die Antwort, das hilft mir erstmal weiter. Weist du zufällig wie lange ein Notar einen Notarvertrag aufbewahrt?

Kommentar von Centario ,

Nein, kann mit der Bedeutung in Zusammenhang stehen, zB Testamente?

Antwort
von DerGeodaet, 16

Hallo,

wenn es sich um ein Grundstücksgeschäft handelt, kann man eine Kopie beim Grundbuchamt (Amtsgericht) bekommen.

Antwort
von Bitterkraut, 30

Bei einem Vertrag gibt es eigentlich 2 Originale, eins für jeden Vertragspartner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten