Frage von HobbyTuerke, 18

Erneuert sich die Garantie bei einem ausgetauschten Smartphone?

Hey Leute, mir wurde vorhin mein Sony Xperia Z3 aufgrund eines Wasserschadens ausgetauscht mit einem neuen Z3 und ich hatte noch die Garantie. Das Handy läuft auf einen Vertrag von Base (o2 Netz) und ich wollte mal fragen, ob jemand weiß, ob sich die Garantie erneuert, weil das Gerät jetzt nagelneu ist oder nicht? Mein Handyanbieter gab mir einen neuen Zettel mit, auf dem die neue Seriennummer des neuen Z3's stand und sagte mir, dass ab jetzt der Zettel wichtig für mich ist, falls dem Handy was passiert und es wieder eingeschickt werden muss oder sonstiges. Heißt es auch, dass die Garantie erneuert wurde (ab jetzt wieder zwei neue Jahre)? Ich habe es vergessen bei meinem Anbieter nachzufragen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 5432112345, 11

Nein, der Anbieter hat das Gerät getauscht um seiner Garantie nachzukommen. Nicht damit diese von vorn beginnt. Es gilt immernoch der Zeitpunkt als Garantiebeginn an dem du das erste Handy ausgehändigt bekommen hast. Es wird dir ein Zeitraum garantiert, ist der abgelaufen, wars das.
Bsp: Du hast vom Anbieter 2 Jahre Garantie. Das Handy kann in der Zeit 20 mal kaput gehen und er wird es reparieren, ersetzen, was auch immer. Nach 2 Jahren ist dann Schluss, egal ob du vielleicht 2 Tage vorher erst ein Neugerät erhalten hast.

Der Zettel ist wichtig, damit du nachweisen kannst, warum sich die Seriennummer vom ursprünglichen Handy unterscheidet.


Antwort
von derJones, 10

Ja, da du ein komplett neues Gerät erhalten hast, ist auch die Garantie dafür natürlich komplett neu.

Kommentar von Andreaslpz ,

Das wäre schön, stimmt aber nicht

Kommentar von 5432112345 ,

Nein, ist sie natürlich nicht.

Antwort
von Schewi, 12

Nein tut sie nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community