Ernähtungstipps für den Muskelaufbau?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vorraussetzungen für Muskelaufbau:
- erhöhte Kalorienzufuhr, also einen Kalorienüberschuss (deinen Tagesbedarf kannst du dir im Inet ausrechnen und dann einfach 300-800 kcal mehr essen)
- hartes Training um entsprechende Wachstumsreize zu setzen
- Regenerationsphase für die Muskeln (eine Muskelgruppe nie zwei Tage hintereinander trainieren!)
- ausreichend Schlaf, da ein Großteil der Regeneration und des Muskelwachstums in der Ruhephase stattfindet
- erhöhte Eiweißzufuhr, ich würde 2 g Eiweiß pro Kg Körpergewicht empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich du wäre würde ich viel wert auf Kohlenhydrate legen. Viel Reis, Nudeln, Kartoffeln und Haferflocken als Basis. Protein ist zwar wichtig für den Aufbau der Muskulatur, aber du benötigst auch Energieträger wie Fett und Kohlenhydrate. Iss lieber etwas zu viel, aber nicht maßlos. Mit einem kontrolliertem kcal Überschuss kann beim Aufbau fast nichts schief gehen (jetzt mal vom Training abgesehen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heya, es kommt nicht nur auf die Proteine an sondern auch auf deine gesamte Anzahl an Kalorien. Wichtig dazu zu wissen ob du viel Körperlich Tätig bist(Arbeitstechnisch) oder eher der Sitzende. Ich als Fliesenleger muss um mein Gewicht zu halten min 2300kalorien zu mir nehmen. Um eine Gewichtszunahme zu erreichen sollte man einen Kalorien Überschuss ansteuern. Viele sagen Pauschal 3000 Kalorien doch jeder Körper reagiert darauf anders. 

Ja es ist nicht easy auf diese Kalorien zu kommen aber machbar! Mit Supplements noch einfacher :) 

Proteine solltest du nicht so im Fokus behalten achte lieber auf deine Kohlenhydrate. Sie geben dir die Power die du fürs Training brauchst!

Eiweiß sollten dir schon 70 Gramm reichen( fürn Anfang) Glaube mir soviel wie du für 3000 scheffeln musst wäre es in Eiweiß form viel zu teuer! 

Also Im großen und ganzen. Ess auf was du bock hast! Natürlich sollte fastfood nicht nm1 sein aber um auf die Kalorien zu kommen darf man sich natürlich auch eine Tiefkühlpizza döner o.ä gönnen. 

Deine Kh ziehst du dir aus Quellen wie Reis/Kartoffeln/Nudeln/Brot etc.

Vorallem merk dir eins... Körperliche Veränderungen passieren nicht von heute auf morgen! Es ist ein Vorgang der etwas braucht! Also nicht enttäuscht sein falls man nicht sofort aussieht wie hulk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?