Frage von ChernoAlpha1997, 48

Ernährungsumstellung wichtig beim Muskelaufbau obwohl dünn?

Hey liebe Community,

Da ich echt keinerlei Ahnung im bereich Muskelaufbau usw. habe, wende ich mich hiermit mal an die Community und hoffe sie kann mir behilflich sein :)

Also ich bin recht Dünn, lege aber kaum zu beim Essen. Ich wollte fragen ob es für mich wirklich notwendig wäre die Ernährung umzustellen, damit ich einigermaßen gut Muskeln aufbauen kann?

Meinen Körperfettanteil weiß ich leider nicht. Ich kann nur sagen dass sich ein four-pack ( die oberen 4 bauchmuskeln vom six-pack) gut sichtbar macht wenn ich anspanne.

Da ich nun gerne bei meinen Kollegen beim Trainieren mitmachen will, würde ich gern wissen wie das nun bei mir aussieht, ob die Grundlage schon gegeben ist und so weiter.

Ich weiß nicht ob es eine Rolle spielt, aber ich werde mal ein Bild hinzufügen damit man sich etwas unter meinen Körper vorstellen kann.

Antwort
von Princess090, 27

Es ist wichtig deine Ernährung umzustellen! Du solltest dich eiweißorientiert ernähren:Fleisch, Eier,... es ist auch wichtig dass du deinen Mineralgehalt im Korper aufrechterhältst, das heißt dass du genug Eisen hast, Magnesium, Vitamine...
Du solltest auch ausreicbend essen denn wenn du Hunger hast nimmt der Körper die Energie die er braucht von den Muskeln!
Lg

Antwort
von 100TageFettweg, 19

Ernährung macht 80% beim Erfolg aus.
Ernährung sollte eiweißhaltig sein und viele Kohlenhydrate.
Ebenfalls solltest du täglich über deinen Bedarf liegen. (400-500kcal mehr als du verbrauchst).

LG

Antwort
von Jacke2000, 18

Wenn du wirklich Muskeln aufbauen möchtest,dann musst du darauf achten das du VIEL Eiweiß isst und Kohlenhydrate(gute Kohlenhydrate z.B Nudeln) und am besten gesunde Fette (also nicht McDonalds sondern Walnüsse)
Viel Obst viel Gemüse!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community