Frage von memo50, 52

Ernährungsumstellung an Ramadan?

Undzwar geht es ums Thema Ernährung in der Zeit des Ramadan in Kombination mit Kraftraining. Würde es theoretisch funktionieren, wenn ich meine Ernährung dermaßen umstelle, dass ich trotzdem mein Grundumsatz bzw. auch Kalorienbedarf decken könnte, ich abnehmen könnte ? Mein Ziel ist es definierter zu werden und bin momentan auch sehr gut dabei hab den Sixpack errreicht, aber jetzt da ich gläubig bin und Fasten werde, möchte ich nicht zunehmen oder an Muskelmasse verlieren, daher esse ich um 3 Uhr morgens 200g Haferflocken und um 22 Uhr darf man wie gewohnt dann essen. Ich werde weiterhin zum Krafttraining gehen trotz fasten, natürlich werde ich nicht so viel Kraft haben wie vorher, aber ich will die Erfolge einfach nicht verlieren ! Also abschließend nochmal wirkt sich diese Ernährungsumstellung eher negativ auf den Körper OBWOHL ich nicht mehr als sonst an Kalorien aufnehmen würde ? Also ohne fasten esse ich 3-5 Mahlzeiten am Tag mehr als 2500-3000 Kalorien esse ich sowieso nicht, sagen wir ich nehme am morgen um 3 Uhr 500-1000 Kalorien auf und nach 22 Uhr nehme ich meine restlichen auf, würde das funktioneren oder meint ihr man würde zunehmen durch die zu später Kalorienaufnahme ? Danke im voraus !!!

Antwort
von selman3417, 24

Ich würde dir raten beim Fastenzeit nur deine Form zuhalten die du hast mit der Ernährung würde es prinzipiell klappen aber ich würde dir auch raten das du versuchst deinen bedarf an Eiweiß zubekommen und wann gehst du ungefähr zum Fitness?

Kommentar von memo50 ,

Also wegen Ramadan würde ich kurz vor Iftar gehen, das heißt
21:50 ist Iftar und um 20 Uhr bis Halb 10 dann trainieren

Kommentar von selman3417 ,

Ok

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Dick, Diät, Krafttraining, ..., 39

Hallo!

oder meint ihr man würde zunehmen durch die zu später Kalorienaufnahme ?

Eher nicht. Wann Du die Kalorien aufnimmst ist eigentlich nicht so wichtig und der Stoffwechsel funktioniert nachts sogar recht gut.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community