Frage von Ddmwegen2, 34

Ernährungsplan und Training Zweifel?

Hallo zusammen,

ich stelle mir gerade einen Ernährungsplan zusammen aus Empfehlung von z.b. Mens health http://www.menshealth.de/artikel/der-ernaehrungsplan-fuer-sixpacker.216925.html

78kg und 172cm

ZIEL: Muskelaufbau und Fettabbau

Dabei trinke ich 3 Liter pro Tag

Morgens Haferflocken mit whey, Milch und Mandeln.

Vormittag Magerquark mit Wasser und ein El Leinöl

Mittag 300g fisch oder Pute mit Vollkornreis Reis und gemüse

Nachmittag Bannane und die handvoll Nüsse

Abends 300g Pute und Salat

An einem Trainings tag vor dem schlafen gehen eine Hand voll Nüsse.

Ich zweifle an dem Trainingsplan wegen der bannane (zucker) und den nüssen vor dem schlafen gehen. Was meint Ihr? Gibt es noch etwas zu beachten? Ich will halt nichts mehr ausprobieren, falls ich irgendwas Flasche mache ist das blöd und versaut mir die ganze Arbeit...

Ich habe einen Grundbedarf von 2390kcal.

Versuche erst 100kcal drüber um zu schauen ob ich pro Woche 0.5kg zunehmen kann.

Viele Grüße und Danke 😊

Antwort
von SechsterAccount, 16

1. du kannst nicht gleichzeitig Muskeln aufbauen und fett abbauen
2. deine Ernährung ist gut , Fruchtzucker ist nichts Böses und kleine cheats sind auch okay
3. bei einem Überschuss von 100kcal wirst du pro Woche keine 0.5 Kilo zunehmen
4. Fehler sollen/dürfen/müssen gemacht werden um aus ihnen zu lernen und besser zu werden !
(M

Kommentar von rosek ,

1. richtig

2.richitg

3. er kennt seinen bedarf an kcal noch nicht ... er wird testen ob er mit den gennanten kcal zunehmen wird oder nicht

4.richtig

Antwort
von fitnesshase, 8

Ich würde die Banane und die Nüsse mit dem Magerquark evtll tauschen. Magerquark essen die meisten kraftsportler ja direkt vor dem schlafengehen, damit das casein die Muskeln über die komplette Nacht mit Eiweiß versorgt. Ansonsten sind 600gramm Fleisch pro Tag ganz schön viel, kannst ja ein Teil durch Rührei oder so ersetzen :D

Antwort
von rosek, 20

ohne nährwertangaben kann ich diesen ernährungsplan nicht bewerten.

dein "ZIEL: Muskelaufbau und Fettabbau" kannst du dir aus dem kopf schlagen ... das klappt nur bei absoluten Anfängern die noch nie sport gemacht haben (NoobGainz)

Dein Grundbedarf ist 2400 kcal.

Das beudeutet soviel verbrennt dein Körper ohne körperliche arbeit.

Mit Training und Arbeit/Schule hast du garantiert einen Tagesumsatz von mindestens 2800 kcal.

Steig also mit mindestens 2600-2800 kcal ein.

Kommentar von Ddmwegen2 ,

hauptsächlich sitzend Arbeit und Studium dann komme ich auf 2400

Kommentar von rosek ,

steige trotzdem mit 2600 ein ...

falls du in der ersten woche mehr als 1 kilo zunimmst, kannst du ja noch die kalorien nach unten korrigieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten