Frage von Maki500, 31

Wie sollte mein Ernährungsplan aussehen?

Mein Ziel ist Muskelaufbau. Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle. Ich habe recherchiert. Ich verstehe das alles aber nicht richtig. Ich will nämlich einen Ernährungsplan aufstellen. Hab meinen Gesamtumsatz berechnet aber muss man dann nicht noch mehr Kalorien zu sich nehmen um Muskeln aufzubauen. Ich weiß auch nicht wann ich fette, Kohlenhydrat und Proteine zu mir nehmen soll. Brauche Hilfe

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Gesundheit, 21
  • Ja, wenn man Muskeln aufbauen möchte, sollte man eine positive Kalorienbilanz haben, also etwas mehr essen als man verbraucht, denn irgendwoher muss das Material für die Muskeln ja kommen.
  • Für Muskelaufbau wird im allgemeinen eine eiweißreiche Ernährung empfohlen, also viel Fisch, Fleisch, Milchprodukte, Eier und Hülsenfrüchte. Kohlenhydraten reduzieren, also vor allem weniger Süßigkeiten (Zucker). Insgesamt sollte dennoch auf eine ausgewogene Ernährung mit Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten sowie Vitaminen und Spurenelementen geachtet werden.
Antwort
von xRiskGamingx, 17

Wenn du Muskeln aufbauen willst musst du auch mehr Kalorien zu dir nehmen als dein Körper braucht. Zu dem Thema, wann du z.B. die Kohlenhydrate aufnehmen solltest, streiten sich die Meinungen. Mein Kumpel hat in seiner Massephase nicht auf meal timing geachtet und hatte gute erfolge erzielt. Aber meiner Meinung nach solltest du vor allem auf die Qualität der Nährstoffe achten und das du über deinen Gesamtumsatz kommst. Und noch was, du baust auch Masse auf wenn du dein Gesamtumsatz abdeckst, aber halt nicht so viel wie wenn du ihn überschreitest. 

Kommentar von DerAndre15 ,

Also Haferflocken kartoffeln Reis und sowas

Antwort
von Omnivore08, 10

Viel Eiweiß und viel Energie. Also viel Fleisch, Milch und Fisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community