Frage von sean97, 69

Ernährungsplan für eine komplette Woche, Muskelaufbau?

Ich hab jetzt mit einem Kollegen im Fitnessstudio angefangen.
Das Training läuft gut und haben auch eine trainingsplan erstellt mit einem Trainer der uns auch alles gezeigt hat wie man die Übungen vernünftig ausübt ! "(Mein Kollege geht schon 4 Jahre dort hin heißt mir wurde vom Trainer alles gezeigt und gehe seit 3 Wochen immer 5mal die woche)"
Nur er macht Dirty Mass heißt frisst so gut wie alles aber baut trotzdem auf nur nicht so definiert.
Ich möchte gerne eine gesunde und auf Muskelaufbau bezogene Ernährung durchführen.
Ich bin 196cm groß und wiege 92kg falls die relevant sein sollte.
Bitte um Hilfe !
Ich wäre jemanden extrem dankbar mir so einen Plan zu erstellen !!!!
Ich hoffe ich erreiche Leute die sich gut damit auskennen und mir auch die Hand reichen um mich zu unterstützen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GedankenGruetze, 31

Als erst mal...wer schreibt dir denn einen Trainingsplan, bei dem du 5 Mal die Woche da hin gehst? :D Ist doch absolut Käse....:)

Zudem...du hast zwei Möglichkeiten:

1. du baust Masse auf...das heißt zu den Muskeln kommt auch Fett hinzu...oder

2. du machst es wie die meisten, die nichts draufkriegen: Du schaust halt, dass du nicht zu viel isst, bleibst schlank und kriegst ein paar Wölbungen, die man dann "Muskeln" nennt. :)

Für den Aufbau von Masse braucht der Körper nun mal einen Überschuss und der setzt mit der Zeit auch einfach ein bischen Speck am Körper voraus. Ist ganz normal und nichts ungesundes. Natürlich ist es ein Unterschied, ob man trainieren geht und seine Ernärhung mit Pizza und Burgern bestreitet oder den "Masseeffekt" auf ein Minimum reduziert.

Was den Plan angeht: Da musst du einfach nur Tante Google fragen und dich dort umschauen. Gibt es da on Mass....wäre halt sinnvoller, dass du dich mal ein Wochenende hinsetzt und darüber liest, wie das mit der Ernährung funktioniert. Machen 90% aller Kraftsportkameraden nicht und bei genauso vielen klappt es dann meist auch nicht mit den Muskelpaketen.

Kommentar von sean97 ,

Also ich tendiere zu 1. Haha :D
Die fragst ist, was dart Ich Essen was nicht !
Was ist gut was brings much weiter denn Ich bin nicht der Breite Typ eher schmal "dünn"
Würde halt gerne breiteres Kreuz bekommen arme Beine Bauch usw halt komplette generalüberholt sein ich bin diszipliniert genug und habe den Willen .
Egal was ich dafür tun muss aber ich möchte ein neuer Mensch werden und endlich wieder mit mir selber zufrieden sein

Kommentar von Swordwarrior ,

Eiweiß für den Muskelaufbau

Kommentar von sean97 ,

Wie machst du es denn ich mein du hast bestimmt auch von 0 angefangen .
Wie hasst du es geschafft dich so auszubauen ?

Kommentar von GedankenGruetze ,

Jeder hat mal angefangen. ;)

Google ist ein guter Anfang und lesen. Sowohl Trainingstheorie als auch Ernährung ist relativ komplex. Da hilft es nicht einfach "Eiweiß" zu essen, wie viele glauben. Es gibt wirklich viele Seiten, die sich damit beschäftigen. Gerade um die Frage der Ernährung und Häufigkeit des Trainings solltest du dich zu Beginn mal einlesen und das im Laufe der Zeit vertiefen!

Antwort
von onyva, 34

Wie hoch ist denn dein KFA? Wie sieht denn den Trainingsplan aus? Die meisten Pläne von solchen Fitnessstudiotrainiern sind wirklich mies. 

Erst wenn TRAINING und Ernährung stimmen baust du auf. 

einen plan kann ich dir nicht erstellen. ich kann dir nur helfen.

du musst deine kalorien ermitteln. am anfang kannst du egtl alles machen (scheiß plan, wenig essen) und du wirst aufbauen und stärker werden. aber nach 6 -8 monaten ist der anfänger bonus vorbei.

Kommentar von sean97 ,

Wie Messe ich denn mein KFA Anteil ? Dann könnte ich es dir sagen bin noch ziemlich neu in der Fitness Branche ich bin auch nicht  breite heißt bin relativ dünn hab nur am Bauch etwas fett was sich auch nicht äusserlich sehen lässt nur wenn ich mich so hinsetzte dann sieht man ein kleines röllchen .
Mein Ziel ist einfach mit mir selber zufrieden zu werden breiter im Kreuz werden schönere arme Brust Bauch Beine halt alles komplett General überholen da ich keine Lust mehr auf ständige stichelein habe wie Spargel Tarzan,Spaghetti bla bla bla Hahahah ich lache oft drüber aber Zeit was zu ändern ? Definitiv!

Kommentar von onyva ,

bei dem Gewicht und der Größe kannst du nicht so ein Spargel sein. Du bist eher Skinny fat mit hohem KFA.

Kommentar von sean97 ,

Nun gut dann so aber was tun ? Der Kollege  mit einer anderen Antwort meine viel eiweiss für Muskeln zu sich nehmen was sagst du ?

Antwort
von Swordwarrior, 26

Für Muskelaufbau brauchst du einen Kalorienüberschuss dabei entsteht immer ein wenig fett.
Später kannst du dieses dann durch eine Diät reduzieren und so deine Muskeln definieren. Beides gleichzeitig wird schwer.

Antwort
von herakles3000, 27

Ernähre dich einfach blos gesund und  mehr must du nicht tun!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community