Frage von Sussett 10.02.2011

Ernährungsplan für 1 jähriges Kind

  • Antwort von catapa 10.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Er kann soviel Milch trinken wie er will, aber wieso laktosefrei?

    Natürlich braucht ein 13 Monate altes Kind fest Nahrung. Mehr dazu und zu einer gesunden, vollwertigen Ernährung im Buch GAPS von Natasha Campbell-McBride: http://www.gaps.me/

  • Antwort von carmen4046 11.02.2011

    Mein Sohn isst normal bei mir mit. Neue Studien belegen aber das viele Eltern mit den Milchprodukten übertreiben, da oft vergessen wird, das der Eiweiss - Gehalt von Frischkäse, Joghurt auch noch mit einberechnet werden muß.

    Hier mal ein Info Link http://www.vitawo.de/kindergesundheit/kindergesundheit/zuvieleiweissschaedlichfuerkinder.htm

    Ansonsten achte ich auf nichts. Klar nicht so viel Salz, aber sonst kann ein Kind mit 1 Jahr ALLES essen.

  • Antwort von mangolecker 10.02.2011

    deatailierter ernährungsplan?? deine maus darf alles essen was du auch isst, vl nich soo dolle gewürzt ;-) und gaaanz viel obst und gemüse

  • Antwort von Sussett 10.02.2011

    zufällig ist auch der papa heute da, der momentan auf meine kleine aufpasst. solche bescheuerten antworten hier hätte ich nicht gedacht, werde mich hier abmelden. echt hammer sich über mich aufzuregen, anstatt die klappe zu halten oder nur was sinnvolles zu schreiben adieu

  • Antwort von Sussett 10.02.2011

    wenigstens bin ich eine mutter, die sich kümmert und die es interessiert, was gut und am besten für ihr kind ist....

  • Antwort von Goebi 10.02.2011

    Gibt es nicht, da jedes Kind einzigartig ist.

  • Antwort von mcbeacon 10.02.2011

    eine Mutter sollte dafür eigentlich keine Community befragen....

  • Antwort von Pferdedieb78 10.02.2011

    Du hast doch sicher einen Kinderarzt. Höre bitte auf den, und nicht auf das, was irgendwelche Leute hier schreiben.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!