Frage von Rekkarma, 35

Ernährungsfrage Massephase?

Wenn ich mehr esse als ich verbrauche, aber auf Kohlenhydrate weitestgehend verzichte (nur gesunde), kann es dann sein, dass ich abnehme oder liegt das einfach daran, dass ich noch zu wenig esse? Und wie schädlich ist es für eine Massephase, wenn man in einer Woche mal 2 kg abgenommen hat. Fällt man da gleich weit zurück oder nicht? Habe anfangs 70 kg gewogen, vor einer Woche 72 und jetzt wieder 70, weil ich mich jetzt gesünder ernähre, weil ich sonst zu fett werde. Habe davor Dirty Bulk gemacht.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Rekkarma,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Sport

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FlyingCarpet, 26

Es kommt auf die Kalorien an, die Du zu Dir nimmst, ob Du zu- oder abnimmst. Denk auch an Wassereinlagerungen, die das Gewicht schwanken lassen.

Kommentar von Rekkarma ,

Und angenommen, es läge nicht an den Wassereinlagerungen, wie fatal wäre dann der 2-kg-Verlust? :/

Kommentar von FlyingCarpet ,

Wenn Du vor einer Woche 2 kg mehr hattest, müsstest Du allerdings sehr wenig zu Dir genommen haben, ja und die Muskelmasse wird durch eine Unterernährung sofort angegriffen.

Kommentar von Rekkarma ,

Okay, dann denke ich wirklich, dass vllt. diese Wassereinlagerungen eine Rolle spielen, weil ich hab schon ziemlich reingehaut. Danke und schöne Pfingsten! :)

Kommentar von Rekkarma ,

*reingehauen :D

Kommentar von FlyingCarpet ,

Denke auch, das es eher ein Wasserverlust ist, Dir auch schöne Feiertage!

Antwort
von basti596, 7

Warum keine Kohlenhydrate in der Massephase? Komplexe Kohlenhydrate halte ich für absolut wichtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community