Ernährung zum Muskelaufbau und zum Abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Willst du auch Muskeln aufbauen? wie lange trainierst du schon? Muskelaufbau und abnehmen ist nur möglich, wenn du erst zum trainieren begonnen hast. nach ca 6-9 Monaten verflüchtigt sich diese Chance, denn Muskeln werden idR nur bei Kalorienüberschuss (leichter Zunahme an Fett aber eben auch Muskeln) aufgebaut. 

zum abnehmen:

es ist egal wenn du abends kohlenhydrate isst. ich esse vor dem schlafen gehen noch 100-150g reis/quinoa etc. 

wichtig ist, dass du etwas weniger isst, als du brauchst und auf ausreichend eiweiß achtest (muskelschutz).

morgens: haferflocken mit quark/joghurt und obst oder rührei oder 3 scheiben vollkornbrot mit einem becher hüttenkäse

mittags: fisch/fleisch mit kartoffeln und gemüse

abends: was es eben gibt und noch einen becher quark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julian74
25.08.2016, 20:42

Wow danke für die Antwort! Ich werde mich dann erstmal auf das abnehmen konzentrieren. Eine Frage: Ist es beim Abnehmen egal wie viel Kohlenhydrate zu mir nehme, solange ich ein Kaloriendefizit habe (also dass ich weniger kalorien zu mir nehme als mein Körper eigentlich braucht)??

und: Du hast von Eiweiß zum Muskelschutz gesprochen. Also wenn ich genug Eiweiß zu mir nehme bleiben meine Muskeln, die ich aufgebaut habe, erhalten oder werde ich zum Lauch? ^^ Kann ichzusätzlich zum Abnehmen auch noch sowas wie Liegestütze (also übungen mit dem eigenen Gewicht) machen, weil ich nicht genug Zeit zum Ausdauertraining habe?

0

Würde dir zum Abnehmen zu einem Vitalshake raten. Damit kannst du schnell abnehmen ohne dass es ungesund ist. Mehr als 2kg pro Woche ist ungesund. Aber mit den Shakes gibst du deinem Körper trotzdem alles was er braucht und nimmst dabei ab. Ich selbst hatte mit dem von Balancia gute Erfolge erzielt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julian74
26.08.2016, 19:44

Kommt es dann nicht zum Jojo-Effekt wenn man aufhört diese shakes zu trinken? 

0