Frage von JohnJohnnyJohn, 27

Ernährung unstellen?

Ich bin relativ dünn und will zunehmen. Ich habe die letzten Wochen oft das gleiche gegessen (Nudeln, Pizza, Geflügel, etc.) und fühle mich einfach unwohl und nehme nicht zu. Die letzten Tage war mir auch oft schlecht, sobald ich Essen gesehen habe. Ich muss dazu sagen dass ich viel Stress hatte und auch andere Dinge zu tun hatte. Heute habe ich zum Beispiel kaum was gegessen, Reis mit einer Curry Sauce und noch eine Brezel, mehr nicht! Natürlich viel getrunken. Ich habe überlegt meine Ernährung komplett umzustellen, also auf gesund. Ist das die richtige Entscheidung? Und wie kann man sich gesund ernähren und zunehmen? Danke schonmal!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tomatenmarkmark, 27

Sich gesund zu ernähren ist in jedem Fall und immer die richtige Entscheidung - damit bist du auf dem richtigen Weg! Essen und Stress hängen leider sehr stark zusammen, kenne das Problem auch. Wenn ich sehr beschäftigt und angespannt bin, esse ich fast nicht, und das ist ja wirklich nicht gut, wie du ja auch selbst schon festgestellt hast. Mein Tipp: am Wochenende richtig Zeit nehmen für richtig gutes Essen! Ich bestelle z.B. öfter hier, da gibt es wahnsinnig leckere, mediterrane Spezialitäten: http://www.emilia.de/pecorino.html Das kann ich dann auch richtig genießen und zelebrieren. Und das ist ja auch etwas, was zu einer gesunden Ernährung sowie einem gesunden Umgang mit Lebensmitteln zählt. :)

Antwort
von Goodguy95, 27

Klar ist das richtig. Du kannst am besten zunehmen, wenn du viel gesunde Kohlenhydrate ist. Also Reis, Kartoffeln, Bohne usw. Aber darüber streitet man sich auch. Kannst ja unterschiedliche Sachen ausprobieren und dann schauen, was für dich am besten passt. Wenn du Lust hast kannst du dazu ja auch ein wenig Sport machen. Es muss nicht das Fitnessstudio sein. Ein paar Liegestützen am Tag können schon Wunder wirken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community