Ernährung umstellen - Wie mache ich das am besten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde frisches Kochen super. Und ich denke, im Bezug auf deine Vorlieben (rohes Obst und Gemüse etc): vielleicht findest du Rezepte, die Obst und Gemüse garen, die du aber dennoch magst. Ausprobieren ist angesagt.
Und ich denke, wenn du dir abends die Zeit zum Kochen nimmst, wird dir das guttun ;)
Ich habe die Bücher vom Kochhaus sehr gemocht, die kann ich empfehlen und vlt Tim Mälzer. Ansonsten mal Eltern und Großeltern fragen ;)
Viel Erfolg :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

450 EUR für eine Person ist schon seeehr viel. Zahle mit meinem Freund zusammen gerade mal 160 EUR im Monat für Lebensmittel und Hygieneartikel und damit kommen wir gut hin (glaub wenn ich mehr Geld zur Verfügung hätte würd ich trotzdem nicht mehr ausgeben). Hier wird auch täglich frisch gekocht mit viel Gemüse usw. Fleisch/Fisch gibs ca. 3x die Woche, rest Vegetarisches Essen. FastFood und Fertiggerichte gibs hier gar nicht (genauso wie Süßigkeiten und Softdrinks). 

Habe selbst vor 3 Jahren unsere gesamte Ernährung umgestellt. Davor gabs auch immer Fertiggerichte, FastFood usw. und ja das war deutlich teurer als jetzt alles frisch zu kaufen. Und frisch gekochtes schmeckt auch deutlich besser und ich weiß was drinnen ist. Vor allem aber gehts mir seit der Umstellung deutlich besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dich schon mal auf Schilddrüsenüberfunktion untersuchen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mit einem Tagesbedarf von 4600 kcal (Leistungssportler) zum Gewichthalten mit ca 300 Euro dabei.

Es gibt sehr viele Gerichte mit Gemüse und Obst, beim Gemüse merkst du dann teilweise nichtmal das es drin ist. Einfach mal nach Fitnessrezepten googlen, gibt da 100te

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, eine packung suppengemüse koste so einen Euro und zusammen mit einem brühwürfel kann man sich eine art gemüsesuppe machen, die günstig, sättigend und gesund ist.

Einfach das zeug waschen, schälen und kleinschneiden und alles zusammen kochen, bis es gerade noch bissfest ist.

noch einfacher wäre es, nur gemüse zu essen, zubereitungsvorschläge gibts u.a. bei Chefkoch.

Das schont deinen Geldbeutel und ist auch gesündern als nur fertigkram.

Tu nur etwas öl dazu, damit du nicht noch mehr abnimmst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung