Ernährung, Tipps und Ideen :)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind Kreislaufprobleme die nicht sofort etwas mit Vitaminen zu tun haben.  Dein Blutdruck scheint schnell abzufallen und der Körper reguliert das nicht so schnell.

Orthostatische Beschwerden also.  Etwas mehr Kraft durch Kohlenhydrate wäre wohl gut.   Eine Banane vor dem Training hält lange vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
21.07.2016, 14:50

bei lowcarb geht banane überhaupt nicht. genauso trauben.

lowcarb ist eine stoffwechseldiät.

0
Kommentar von iTzSRCx
21.07.2016, 14:55

Was soll ich dann am besten vor dem Training essen ? Damit ich Kraft und Energie habe ?

0

Ich würde keine Diät machen, das hilft nämlich nicht viel. Iss einfach viel gesundes, z.B. Gemüse und Obst, Salat, nicht zu viel Fett, Fisch, aber trotzdem so viel, dass du einigermaßen satt bist. :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann iss Obst, ganz einfache Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
21.07.2016, 14:51

bei lowcarb contraproduktiv - man nimmt sofort zu.

0

dein kreislauf tanzt, weil du kein fett isst.

du musst hochwertiges eiweiss mit fett kombinieren, also beispielsweise dein geflügel in butter braten und den bratensatz mitessen.

vor dem sport solltest du etwas obst essen - oder eine rote paprika oder einen karottensalat mit einem löffel sahne. für den sport braucht der körper kohlenhydrate. wenigstens ein bisschen, damit die muskeln nicht übersäuern.

und zur erhaltung der muskeln musst du zum eiweiss eben das fett essen. sonst reduziert der körper nicht das körperfett, sondern baut die muskeln ab und das fett bleibt.

überhaupt musst du, um bei lowcarb überhaupt körperfett zu verlieren, fett essen. der stoffwechsel braucht das für den "umbau" des eingelagerten fettes in kohlenhydratähnliche bestandteile.

um mit einer lowcarb diät gesund zu bleiben, muss man sich schon ziemlich mit ernährung auskennen - sonst kann man sich dauerhaft nieren- und leberschäden zulegen.

zum frühstück würde ich dir rührei mit speck und zwei scheiben käse empfehlen. damit bleibst du lange satt. - und JA - GENAU DAMIT nimmt man ab.

als zwischenmahlzeit  für die pause ein grosses stück gurke und als dip etwa 50g frischkäse mit kräutern.

und - iss bitte gerade in der anfangsphase RICHTIGES fleisch, kotelette, nacken, durchzogenes hochrückensteak, kein geflügel.

das wichtigste ist eigentlich: KEINE ausnahmen beim essen machen. jedenfalls nicht, bei lowcarb.

ohne ein vernünftiges konzept nimmst du nicht wirklich ab.

nach 2 monaten solltest du 14 tage lang jeden tag 500mg reines vitamin c in einem glas wasser nehmen um die speicher wieder aufzufüllen.

magnesium solltest du von anfang an ergänzen. allerdings niedrig dosiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTzSRCx
21.07.2016, 14:54

Wie kann ich das Fett dann am besten zu mir nehmen ? Also in gesunder Form ? Weil Butter und sahen sind doch sehr fettig?

1

Was möchtest Du wissen?